hero_img size (w/h): 536x356 src:https://rezept.sz-magazin.de/wp-content/uploads/2016/09/43335-e1517913414416.jpg
Schöne Schnitte ohne Milch

Schöne Schnitte ohne Milch

Schöne Schnitte ohne Milch
14
Rezept von Sven Christ

Wie schnell?

Typ

, ,

Wie gut?



Zutaten:

Vorräte   abhaken, dann      Kopieren       Mail 

  • 100 g Blockschokolade
  • 1 Espresso
  • 3 Eier
  • 1 EL Mehl
  • 1 EL Zucker
  • 1 EL Stärke
  • 100 g Topfen
  • 100 g Sahne
  • 1 Schnapsglas Holundersirup
  • 4 Blatt Gelatine
Zubereitung:

Schokolade über Wasserbad schmelzen, Espresso zugeben. Masse vom Wasserbad nehmen, Eier, Mehl, Zucker, Stärke nacheinander zugeben und gut verrühren. Auf Backblech, das mit Backpapier ausgelegt ist, gleichmäßig ausstreichen, bei 180 °C ca. 10 Minuten backen.

Topfen aufschlagen, Sahne steif schlagen, Holundersirup aufkochen. Gelatine in kaltem Wasser aufweichen, im Sirup auflösen, dann in die Topfenmasse einrühren. Sahne unterheben. Masse im Kühlschrank 1 Stunde anziehen lassen. Dann schaumig aufschlagen, in einen Spritzbeutel füllen.

Biskuitplatten in die gewünschte Größe schneiden und jeweils die glattere Unterseite als Außenseite verwenden. Masse aufspritzen, Schnitte zusammensetzen und bis zum Servieren kühlen.

Sven »Katmando« Christ ist Koch, Foodjournalist und DJ in München. Er sammelt Platten und Rezepte und hat das Kochbuch »Soulfood« veröffentlicht.
Es gibt noch keine Kommentare

Ihre Frage oder Antwort

Rezept teilen und drucken

Rezept merken

SZ Magazin Das Rezept - Newsletter

Für Sie empfohlen