hero_img size (w/h): 804x1024 src:https://rezept.sz-magazin.de/wp-content/uploads/2016/09/SZM_17_2006-804x1024.jpg
Schweinebraten mariniert in Dessertwein

Schweinebraten mariniert in Dessertwein

Schweinebraten mariniert in Dessertwein
Rezept von Hans Gerlach

Wie schnell?

Typ


Quelle

Rezept aus dem SZ-Magazin vom 28. April 2006.
Foto: Reinhard Hunger, Styling: Christoph Himmel

Serie


Zutaten:

Vorräte   abhaken, dann      Kopieren       Mail 

  • 1,5 kg Schweineschulter (zum Beispiel vom Deutschen Sattelschwein)
  • ½ TL Kardamom
  • ½ TL Koriander
  • ½ TL Pfeffer
  • 1 Fenchelknolle
  • 375 ml Dessertwein (z.B. Beerenauslese)
  • Salz
  • 250 g geschälte, halbierte Schalotten
  • dazu: frisch gestampftes Kartoffelpüree
Zubereitung:

Die Schwarte von 1,5kg Schweineschulter mit einem Cutter oder Teppichmesser kreuzweise einschneiden.

Je ½ TL Kardamom, Koriander und Pfeffer im Mörser zerstoßen, 1 Fenchelknolle in Scheiben schneiden.

Fleisch, Gewürze und Gemüse mit 375 ml Dessertwein (z.B. Beerenauslese) mischen, über Nacht marinieren lassen. Anderntags die Marinade in einem Bräter aufkochen, abschäumen.

Den Schweinebraten mit der Schwarte nach unten in den Bräter legen, bei minimaler Hitze 10 Minuten ziehen lassen. Fleisch umdrehen, salzen, dann 250 g geschälte, halbierte Schalotten zugeben. Alles im Backofen bei 180 °C zirka 90 Minuten garen, eventuell noch etwas Wasser zugeben.

Mit frisch gestampftem Kartoffelpüree servieren.

Hans Gerlach ist Koch, Foodstylist und Fotograf in München. Er ist seit vielen Jahren Kolumnist und Autor des SZ-Magazins und hat mehrere Kochbücher veröffentlicht. Die gesammelten Rezepte aus seiner aktuellen Kolumne »Probier doch mal« finden Sie hier und sämtliche SZ-Rezepte von Hans Gerlach hier.

Rezept teilen und drucken

Rezept merken

Erhalten Sie jeden Freitag neue Rezepte, saisonale Gerichte und Aktuelles rund ums Kochen als Newsletter per E-Mail oder Messenger.

Newsletter jetzt bestellen

Genaue Informationen, welche Daten für den Messenger-Dienst genutzt und gespeichert werden, finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Ihre Frage oder Antwort