hero_img size (w/h): 970x730 src:https://rezept.sz-magazin.de/wp-content/uploads/2018/08/Pfirsich-Rosmarin-Curry-Rezept-Sommer-Drink.jpeg
Sommerdrink: Pfirsich-Rosmarin-Curry

Sommerdrink: Pfirsich-Rosmarin-Curry

Sommerdrink: Pfirsich-Rosmarin-Curry
Rezept von Hans Gerlach

Wie schnell?

Typ


Mengenangabe

für 4 Personen

Wie gut?



Quelle

Rezept aus dem SZ-Magazin vom 12. August 2018
Foodstyling: Nils Lichtenberg; Foto: Mierswa & Kluska

Serie


Kollektion

, , ,

Zutaten:

Vorräte   abhaken, dann      Kopieren       Mail 

  • 2 Rosmarinstängel
  • 1 getrocknete Peperoncinoschote
  • 1 EL Kokosöl
  • 1 TL Garam Masala
  • 200 ml Kokosmilch
  • 500 g reife Pfirsiche
  • 2 Stängel Minze
  • 200 ml Kokoswasser
  • 50 g Linsen­sprossen
Zubereitung:

Zu heiß zum Kochen? Dann bereiten Sie doch einfach einen sättigenden Drink vor. Eignet sich auch sehr gut für einen schönen Abend mit Freunden.

Zubereitung Sommerdrink Pfirsich-Rosmarin-Curry:

  1. Rosmarinnadeln abstreifen, die Knoblauchzehe schälen. Beides zusammen mit der Peperoncinoschote hacken. Zusammen im Kokosöl kurz anbraten.
  2. Garam Masala unterrühren. Mit Kokosmilch aufgießen und 5 Minuten köcheln lassen.
  3. Pfirsiche waschen, vom Stein lösen und grob schneiden.
  4. Die Stücke mit der Kokosmischung einmal aufkochen, salzen und dann mit Kokoswasser und den Blättchen von einem Stängel Minze cremig mixen.
  5. Im Kühlschrank gut durchkühlen lassen.
  6. Kaltes Pfirsich-Curry in Gläser verteilen, mit Minze und Linsensprossen garnieren.

Tipp:

Bereiten Sie den Sommerdrink Pfirsich-Rosmarin-Curry schon morgens zu und servieren Sie ihn schön gekühlt am Abend Ihren Gästen.

Aus Pfirsichen können Sie auch wunderbare Desserts kreiieren, zum Beispiel Gratinierte Weinbergpfirsiche mit Himbeeren oder ein Pfirsichjoghurt mit Honig, Olivenöl und Meersalz. Auch als Salat machen sich Pfirsiche sehr gut, zum Beispiel gegrillt mit Blattsalat und Ziegenkäse. Haltbar machen können Sie Pfirsiche als Chutney mit Tomaten, als Pfirsich-Pistazien-Marmelade oder Sie legen die Pfirsiche ein.

Wenn Sie jetzt Lust auf ein klassisches Curry bekommen haben, empfehlen wir Ihnen das Massaman-Curry mit Süßkartoffeln, Mandeln und Trauben

Sommerdrink: Pfirsich-Rosmarin-Curry mit Kokosmilch und Garam Masala gewürzt. Vegetarisch.

Ein Sommerdrink, der gleichzeitig satt macht. Lässt sich gut vorbereiten.

Hans Gerlach ist Koch, Foodstylist und Fotograf in München. Er ist seit vielen Jahren Kolumnist und Autor des SZ-Magazins und hat mehrere Kochbücher veröffentlicht. Die gesammelten Rezepte aus seiner aktuellen Kolumne »Probier doch mal« finden Sie hier und sämtliche SZ-Rezepte von Hans Gerlach hier.
Es gibt noch keine Kommentare

Ihre Frage oder Antwort

Rezept teilen und drucken

Rezept merken

SZ Magazin Das Rezept - Newsletter

Für Sie empfohlen