hero_img size (w/h): 640x360 src:https://rezept.sz-magazin.de/wp-content/uploads/2016/09/image-57.jpg
Spargel aus dem Ofen mit Bozner Sauce

Spargel aus dem Ofen mit Bozner Sauce

Spargel aus dem Ofen mit Bozner Sauce
34
Rezept von Christina Metallinos

Wie schnell?

Typ


Mengenangabe

Für 2 Personen

Wie gut?



Quelle

Rezept von SZ.de, publiziert am 2. Mai 2014.
Foto: Christina Metallinos

Serie


Kollektion


Zutaten:

Vorräte   abhaken, dann      Kopieren       Mail 

  • 1 kg weißer Spargel
  • 30 g Butter
  • 2 Eier
  • 1 TL mittelscharfer Senf
  • 50 ml Öl
  • 2 EL Weißweinessig
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 2 EL gehackter Schnittlauch
Zubereitung:

»Seit mich eine Freundin aus Südtirol mit der Bozner Sauce bekannt gemacht hat, ist sie mein absoluter Favorit zu weißem Spargel. Die Kombination mit Ei und Schnittlauch kann es locker mit Hollandaise aufnehmen, passt perfekt zum Spargel und das Beste: Diese Sauce bekommt jeder hin.«

Zubereitung:

Ofen auf 200 °C vorheizen. Spargel waschen, holzige Enden abschneiden und schälen. Ein Backblech mit zwei Lagen Alufolie auslegen, Spargelstangen darauf verteilen. Die Butter in Flöckchen über den Spargel geben und kräftig salzen. Zwei weitere Bahnen Alufolie locker obenauf legen und die Ränder der Alufolie von oben und unten ineinander schlagen, sodass der Spargel in einem luftdichten Päckchen liegt.

Auf mittlerer Schiene für etwa 30 Minuten schmoren. Währenddessen die Eier hartkochen, kalt abschrecken und schälen. Eier aufschneiden, das Eigelb mit einem Teelöffel herauslösen und durch ein feines Teesieb in eine Schüssel drücken. Den Senf unterrühren und unter Rühren das Öl dazugießen. Weißweinessig unterrühren und mit Zitronensaft und Salz abschmecken. Das Eiweiß in feine Würfel hacken, 2 EL davon beiseitestellen. Restliches Eiweiß mit dem Schnittlauch unter die Sauce rühren. Spargel aus dem Ofen holen und testen (Vorsicht, aus dem Alufolienpäckchen entweicht beim Öffnen heißer Dampf!), ob diese bereits gar sind.

Dickere Stangen bei Bedarf fünf bis zehn Minuten länger garen. Fertigen Spargel mit der Bozner Sauce servieren, mit dem restlichen Eiweiß und Schnittlauch garnieren.

Tipp:

Dazu passen Frühkartoffeln und gekochter Schinken.

Christina Metallinos arbeitet als Journalistin unter anderem für den Bayerischen Rundfunk, das ZDF und SZ.de. In ihrem Blog We Love Pasta geht sie ihrer zweiten Leidenschaft nach: dem Kochen.

Rezept teilen und drucken

Rezept merken

Genaue Informationen, welche Daten für den Messenger-Dienst genutzt und gespeichert werden, finden Sie in der Datenschutzerklärung.

34.3866171004 0 100 254

1 Beitrag zum Rezept

Ihre Frage oder Antwort