hero_img size (w/h): 360x653 src:https://rezept.sz-magazin.de/wp-content/uploads/2016/09/111219989_S-e1478540698335.jpg
Spargelsalat in Rhabarber-Vinaigrette

Spargelsalat in Rhabarber-Vinaigrette

Spargelsalat in Rhabarber-Vinaigrette
Rezept von Stevan Paul

Wie schnell?

Typ


Wie gut?



Zutaten:

Vorräte   abhaken, dann      Kopieren       Mail 

  • 500 g weißer Spargel
  • 150 g zarter Himbeer-Rhabarber (auch Erdbeer-oder Rosen-Rhabarber)
  • 1 EL Zucker
  • 1-2 EL Weißweinessig
  • 3 EL Olivenöl
  • Salz
  • je 1 Zweig frischer Estragon und Kerbel
Zubereitung:

»Hier kommen zwei besondere Stangengemüse zusammen, die sich eine Saison teilen. Zwischen April und Juni finden sich auf den Wochenmärkten weißer Spargel und Freiland-Rhabarber in bester Qualität vereint – und ich gebe zu, es hat eine Weile gedauert, bis ich auf die Idee kam, beide auch in der Küche zu kombinieren. Tatsächlich sind der süße Spargel und die säuerliche Rhabarberstange das neue Traumpaar der kurzen Saison. Spargel in Rhabarber-Vinaigrette kann kalt und lauwarm als Salat serviert werden.«

Zubereitung Spargelsalat in Rhabarber-Vinaigrette:

  1. Spargel mit dem Sparschäler schälen, die Enden knapp abschneiden und in kochendem Salzwasser je nach Dicke der Stangen 8-12 Minuten mit Biss kochen.
  2. Rhabarber sehr fein würfeln, mit Zucker mischen und 30 Minuten ziehen lassen.
  3. Aus Weißweinessig und Olivenöl eine Vinaigrette verrühren. Rhabarber unterrühren, salzen. Estragon fein schneiden, Kerbelblättchen fein abzupfen und die Kräuter unterrühren.
  4. Spargel abgießen, abtropfen und warm auf einer Platte mit der Vinaigrette begießen.

Tipp:

Dazu passen luftgetrockneter Schinken oder ein Wiener Schnitzel ebenso wie gegrillter Lachs oder Garnelen aus der Pfanne.

Probieren Sie auch diese Rezepte mit RhabarberRhabarber-Eis mit Rhabarber-Kompott, Rhabarberkuchen und langsam gegarte Lammschulter mit Rhabarber.

Weitere Rezepte mit Spargel haben wir Ihnen hier zusammengestellt, beispielsweise Artischockensuppe an Ravioli mit Kartoffel-Spargel-FüllungZanderklößchen mit grünem Spargel und Paprika-Ayran und Spargel aus dem Ofen mit Bozner Sauce.

Rhabarber: Optisch ein Knaller und vielseitig einsetzbar, zum Beispiel in einer Vinaigrette. (Foto: Taxi/Getty Images)

 

Stevan Paul ist Kochbuch- und Romanautor, Foodjournalist und Blogger auf "Nutriculary.com".
Es gibt noch keine Kommentare

Ihre Frage oder Antwort

Rezept teilen und drucken

Rezept merken

SZ Magazin Das Rezept - Newsletter