hero_img size (w/h): 849x566 src:https://rezept.sz-magazin.de/wp-content/uploads/2016/09/82066314_S.jpg
Spargelquiche

Spargelquiche

Spargelquiche
55
Rezept von unserer Redaktion

Wie schnell?

Typ

,

Mengenangabe

Für 4 Personen

Quelle

Rezept aus einem SZ-Regionalteil vom 15. April 2014
Symbolfoto: alain wacquier / Fotolia

Kollektion

,

Teig:

Vorräte   abhaken, dann      Kopieren       Mail 

  • 250 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • ½ TL Backpulver
  • 125 g kalte Butter
  • 1 Ei
  • 3 EL Eiswasser

Füllung:

Vorräte   abhaken, dann      Kopieren       Mail 

  • 750 g grüner oder weißer Spargel
  • je 1 TL Salz und Zucker
  • 250 g gekochter Schinken, in Würfel geschnitten (optional)
  • 200 g Sahne
  • 4 Eier
  • Salz
  • weißer Pfeffer
  • Pfeffer
  • Petersilie
Zubereitung:

Weitere Spargel-Rezepte wie Tagliatelle mit Spargel und Schweinefilet oder Spargel mit Miso-Dressing und Radieschen finden Sie in dieser Kollektion.

Zubereitung:

Spargel waschen, schälen und in einem Liter Wasser mit Salz und Zucker kochen (grünen Spargel ca. 6 Minuten, weißen Spargel ca. 10 Minuten). Abseihen, abtropfen und abkühlen lassen.

Die Zutaten für den Mürbteig rasch verkneten und abgedeckt ca. 30 Minuten ruhen lassen.

Für die Füllung Sahne, Eier, Gewürze und Kräuter vermischen. Teig ausrollen und eine Spring- oder Quicheform damit auslegen. Rand zwei Zentimeter hochziehen. Die Spargelstangen sternförmig in die Form legen, dabei eventuell einkürzen. Den Schinken darauf verteilen, mit der Eiermasse begießen.

Die Quiche bei 170 °C Heißluft ca. 35 Minuten backen. Vor dem Anschneiden etwas ruhen lassen.

Rezept teilen und drucken

Rezept merken

Erhalten Sie jeden Freitag neue Rezepte, saisonale Gerichte und Aktuelles rund ums Kochen als Newsletter per E-Mail oder Messenger.

Newsletter jetzt bestellen

Genaue Informationen, welche Daten für den Messenger-Dienst genutzt und gespeichert werden, finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Ihre Frage oder Antwort