hero_img size (w/h): 360x450 src:https://rezept.sz-magazin.de/wp-content/uploads/2016/09/38057.jpg
Spinat mit Ei

Spinat mit Ei

Spinat mit Ei
Rezept von Spitzenköchin Anna Schwarzmann

Wie schnell?

Typ


Wie gut?



Zutaten:

Vorräte   abhaken, dann      Kopieren       Mail 

  • Wurzelspinat
  • 1 Schalotte
  • Knoblauch
  • Muskat
  • Pfeffer
  • Salz
  • 1 Ei
Zubereitung:

Schmeckt am besten mit frischem Spinat. Sie können aber auch auf Tiefkühlspinat zurückgreifen.

Zubereitung Spinat mit Ei:

  1. Die Stiele des Wurzelspinats entfernen, Spinat waschen (eventuell zweimal, falls er sehr sandig ist).
  2. Die Schalotte in feine Würfel schneiden, etwas Knoblauch fein zerreiben und in einer Pfanne mit der Butter glasig anschwitzen.
  3. Den Spinat dazuheben und zusammenfallen lassen. Mit Muskat, Pfeffer und Salz würzen.
  4. Spiegelei braten und mit dem Spinat anrichten.

Tipp:

Dazu passen Salzkartoffeln.

Probieren Sie auch diese Spiegelei-Varianten: Doppeltes Schinken-Spiegelei, Molekulares Spiegelei und Spiegelei mit Curry und Wurzelgemüse.

Weitere Rezepte mit Spinat haben wir Ihnen hier zusammengestellt, beispielsweise Quattro-Stagioni-Quiche mit Spinat, Paprika und Tomaten, Yamswurzeln mit Kokosspinat und Bandnudeln mit Spinat, Käse und Safran.

Anna Schwarzmann kocht im Gasthof Widmann im oberbayerischen Maisach bei Fürstenfeldbruck.
Es gibt noch keine Kommentare

Ihre Frage oder Antwort

Rezept teilen und drucken

Rezept merken

SZ Magazin Das Rezept - Newsletter

Für Sie empfohlen