hero_img size (w/h): 459x280 src:https://rezept.sz-magazin.de/wp-content/uploads/2016/09/8468.jpg
Steckrübentaler in Orangensauce

Steckrübentaler in Orangensauce

Steckrübentaler in Orangensauce
Rezept von Spitzenkoch Eric Fréchon

Wie schnell?

Typ


Mengenangabe

für 1-2 Personen

Wie gut?



Zutaten:

Vorräte   abhaken, dann      Kopieren       Mail 

  • 1 Steckrübe
  • 100 g Butter
  • 1 EL Honig
  • 1 l Orangensaft
  • 20 g geriebener Ingwer
  • 1 Zweig Rosmarin
Zubereitung:

Steckrüben waren lange von unseren Tellern verschwunden. Zum Glück haben die köstlichen Rüben in den letzten Jahren eine Renaissance erfahren und werden kreativ verarbeitet – zum Beispiel als Pommes mit Paprika-Mandel-Dip oder wie in diesem vegetarischen Rezept zu Talern.

Zubereitung Steckrübentaler in Orangensauce:

  1. Eine Steckrübe schälen, in Scheiben von 1 cm Dicke schneiden.
  2. Im Topf mit Butter und Honig karamellisieren. Mit Orangensaft ablöschen und etwa 40 Minuten lang köcheln lassen.
  3. Mit geriebenem Ingwer und den Rosmarinnadeln bestreuen und warm servieren

Tipp:

Die Steckrübentaler können Sie einfach so genießen, oder als Beilage zu einem Fleischgericht, beispielsweise zu Kalb.

Weitere vegetarische Rezepte haben wir Ihnen hier zusammengestellt, beispielsweise Maronirösti mit Grünkohlsalat, Wirsing-Rouladen mit Seitan (vegan) und Kartoffelgulasch mit Paprika-Sauce und Sauerrahm.

Probieren Sie auch diese Rezepte aus unserer Winterrezepte-Kollektion: asiatische Kohlrouladen, gebackene Grammelknödel mit warmem Krautsalat und als Nachtisch eine Biskuitrolle mit Vanillecreme, Orangensauce und Schokoglasur oder diesen Kaiserschmarrn mit Äpfeln und karamellisierten Walnüssen.

Mit nur wenigen Zutaten ein köstliches Essen.

Eric Frechon ist Küchenchef im Restaurant "Le Bristol" des gleichnamigen Hotels in Paris und mit drei Michelin-Sternen ausgezeichnet.
Es gibt noch keine Kommentare

Ihre Frage oder Antwort

Rezept teilen und drucken

Rezept merken

SZ Magazin Das Rezept - Newsletter