hero_img size (w/h): 1024x1024 src:https://rezept.sz-magazin.de/wp-content/uploads/2019/01/Tahini-Hirse-Porridge-mit-Granatapfel-Himbeer-Chia-Marmelade-1024x1024.jpg
Tahini-Hirse-Porridge mit Granatapfel-Himbeer- Chia-Marmelade

Tahini-Hirse-Porridge mit Granatapfel-Himbeer- Chia-Marmelade

Tahini-Hirse-Porridge mit Granatapfel-Himbeer- Chia-Marmelade
Rezept von Nadia Damaso

Wie schnell?

Typ


Mengenangabe

für 2 Personen

Porridge:

Vorräte   abhaken, dann      Kopieren       Mail 

  • 300 ml Wasser
  • 1 Prise Salz
  • 80 g Hirse (feinkörnig)
  • 50 g Hafer­flocken (grob)
  • 300 ml Mandeldrink
  • 1,5-2 EL Tahini
  • 1,5 EL Ahornsirup
  • 1 TL Vanillepaste

Marmelade:

Vorräte   abhaken, dann      Kopieren       Mail 

  • 100 g Granatapfelkerne
  • 100 g Himbeeren (frisch oder gefroren)
  • 1 Stängel Zitronengras (in Stücke gebrochen)
  • 75 ml Wasser
  • 2 EL Chiasamen
  • 2 EL Ahornsirup

Garnitur:

Vorräte   abhaken, dann      Kopieren       Mail 

  • 1 reife Banane (in Scheiben)
  • nach Belieben Himbeeren
  • Granat­apfelkerne
  • Tahini
  • Honig
  • Ahornsirup
Zubereitung:

Der Fantasie sind bei Porridge keine Grenzen gesetzt. Sie können sich den Haferbrei ganz nach Ihrem Geschmack zubereiten. Beispielsweise wie in diesem Rezept mit Tahini, einer Paste aus feingemahlenen Sesamkörnern, die aus der arabischen Küche stammt und ein wichtiger Bestandsteil von Hummus ist.

Zubereitung Tahini-Hirse-Porridge mit Granatapfel-Himbeer- Chia-Marmelade:

  1. Wasser mit Salz aufkochen. Hirse waschen und mit den Haferflocken dazugeben, 3 bis 4 Minuten kochen. Dann die Temperatur stark reduzieren, ein Küchentuch über den Topf legen und alles 7 bis 9 Minuten quellen lassen.
  2. Inzwischen sämtliche Zutaten für die Marmelade in einem Topf aufkochen, Hitze stark reduzieren, Mix umrühren und mindestens 10 Minuten köcheln lassen. Den Topf von der Herdplatte nehmen, den Zitronengrasstängel entfernen und alles mit einer Gabel gut zerdrücken. In ein Glas füllen und etwas fester werden lassen.
  3. Den Mandeldrink zusammen mit Tahini, Ahornsirup und Vanillepaste zum Hirsebrei geben. Alles gut vermischen und nochmals 5 bis 8 Minuten auf mittlerer Stufe köcheln lassen, bis die Hirse noch einen leichten Biss hat. Brei glatt rühren, in Schalen geben.
  4. Etwas Marmelade darauf ver­teilen, mit Bananenscheiben und nach Belieben Himbeeren und Granatapfelkernen garnieren. Tahini und etwas Honig oder Sirup darüberträufeln. Porridge sofort essen.

Probieren Sie auch diese Porridge-RezeptePorridge mit roter Bete und ApfelPorridge mit Apfel, Birne und Nüssen und echter schottischer Porridge

Passend zum Porridge haben wir Ihnen eine Kollektion mit heißen Getränken zusammengestellt, beispielsweise Matcha-Tee mit Kokosöl, Minz-Ingwer-Tee mit Kurkuma und Quittentee mit Vanille und Rosmarin.

Mit Haferbrei und Gerste.

Nadia Damaso ist Autorin des Rezeptbuches Eat Better Not Less, das sie mit 19 Jahren veröffentlicht hat. Die Schweizerin ist Autodidaktin.
Es gibt noch keine Kommentare

Ihre Frage oder Antwort

Rezept teilen und drucken

Rezept merken