hero_img size (w/h): 360x450 src:https://rezept.sz-magazin.de/wp-content/uploads/2016/09/61201.jpg
Thairippchen

Thairippchen

Thairippchen
Rezept von Hans Gerlach

Wie schnell?

Typ


Quelle

Rezept aus dem SZ-Magazin vom 5. Juli 2013.
Foto: Hans Gerlach

Kollektion


Zutaten:

Vorräte   abhaken, dann      Kopieren       Mail 

  • 2 kg Schweinerippchen
  • Salz
  • 2 Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 5 cm Ingwerwurzel
  • 1 EL Rapsöl
  • 150 ml Ananassaft
  • 2 EL Fischsauce
  • 3-4 EL passierte Tomaten
  • 3 EL Limettensaft
  • 1-2 EL brauner Zucker
  • 6 EL Sweet Chili Sauce
  • 1 Bund Thaibasilikum
  • Limetten und Chiliringe für die Garnitur
Zubereitung:

Rippchen in gesalzenem Wasser 30-40 Minuten weich kochen. Abgießen, abtropfen und vollständig abkühlen lassen.

Schalotten, Knoblauch und Ingwer schälen und fein hacken, im Öl 5 Minuten anschwitzen. Restliche Zutaten bis auf Basilikum zugeben, die Sauce 5 Minuten kochen lassen.

Grill anheizen. Schweinerippchen mit der Sauce bestreichen, etwa 15 Minuten goldbraun grillen, dabei häufig wenden und immer wieder mit der Sauce bestreichen.

Mit Thaibasilikum, Limettenschnitzen und Chiliringen servieren. Dazu passen Salat aus grünen Papayas und andere frischfruchtige thailändische Gemüsesalate.

Hans Gerlach ist Koch, Foodstylist und Fotograf in München. Er ist seit vielen Jahren Kolumnist und Autor des SZ-Magazins und hat mehrere Kochbücher veröffentlicht. Die gesammelten Rezepte aus seiner aktuellen Kolumne »Probier doch mal« finden Sie hier und sämtliche SZ-Rezepte von Hans Gerlach hier.

Rezept teilen und drucken

Rezept merken

Erhalten Sie jeden Freitag neue Rezepte, saisonale Gerichte und Aktuelles rund ums Kochen als Newsletter per E-Mail oder Messenger.

Newsletter jetzt bestellen

Genaue Informationen, welche Daten für den Messenger-Dienst genutzt und gespeichert werden, finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Ihre Frage oder Antwort