hero_img size (w/h): 566x848 src:https://rezept.sz-magazin.de/wp-content/uploads/2016/09/75748051_S.jpg
Schokoladenpudding aus Avocado

Schokoladenpudding aus Avocado

Schokoladenpudding aus Avocado
28
Rezept von Christina Metallinos

Wie schnell?

Typ


Mengenangabe

Für 2 Portionen

Zutaten:

Vorräte   abhaken, dann      Kopieren       Mail 

  • 1 reife Avocado
  • 100 ml Milch (Veganer nehmen Mandelmilch)
  • 1½ EL Kakaopulver zum Backen
  • 1 EL Honig oder Ahornsirup
Zubereitung:

»Ein Pudding, der ganz ohne Kochen gelingt. Auf das Rezept bin ich auf veganen Food-Blogs gestoßen. Nicht-Veganer können die Mandelmilch durch normale Milch ersetzen.«

Zubereitung:

Avocado halbieren, den Stein entfernen und das Fruchtfleisch grob hacken. Mit den restlichen Zutaten in einen hohen Rührbecher geben und mit dem Stabmixer fein pürieren.

Je nach persönlichem Geschmack die Konsistenz mit zusätzlicher Milch anpassen, falls der Pudding noch zu fest ist. In kleine Schälchen füllen und mindestens zwei Stunden im Kühlschrank kaltstellen.

Christina Metallinos arbeitet als Journalistin unter anderem für den Bayerischen Rundfunk, das ZDF und SZ.de. In ihrem Blog We Love Pasta geht sie ihrer zweiten Leidenschaft nach: dem Kochen.

Rezept teilen und drucken

Rezept merken

Genaue Informationen, welche Daten für den Messenger-Dienst genutzt und gespeichert werden, finden Sie in der Datenschutzerklärung.

28.0487804878 0 100 78

Ihre Frage oder Antwort