hero_img size (w/h): 719x719 src:https://rezept.sz-magazin.de/wp-content/uploads/2017/05/vegetarische-eggs-benedict-moenchsbart-sauce-hollandaise.jpeg
Eggs Benedict mit Sauce Hollandaise und Barba di frate (Mönchsbart)

Eggs Benedict mit Sauce Hollandaise und Barba di frate (Mönchsbart)

Eggs Benedict mit Sauce Hollandaise und Barba di frate (Mönchsbart)
Rezept von Hans Gerlach

Wie schnell?

Typ

, ,

Mengenangabe

für 4 Personen

Zutaten:

Vorräte   abhaken, dann      Kopieren       Mail 

  • 250 g Barba di frate (auch Agretti, Ballerina oder Mönchsbart)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 getrocknete Chilischote
  • 2 EL Olivenöl
  • 4 Scheiben Weißbrot
  • 4 besonders frische Eier
  • 1 TL Essig

Zitronen-Hollandaise:

Vorräte   abhaken, dann      Kopieren       Mail 

  • 1 Schalotte
  • 1 Tomate
  • ca. 12 Pfefferkörner
  • 1 Bio-Zitrone
  • 1 EL Zitronen- oder Orangenmarmelade
  • 3 Eigelbe
  • je 75 g Olivenöl und Butter
  • Salz
Zubereitung:

»Die salzliebende italienische Pflanze Barba di frate, Ballerina oder Agretti – auf Deutsch Mönchsbart genannt – sieht aus wie Schnittlauch, schmeckt aber nach Meer. Ich sage ihr ein ähnliches Comeback wie dem Bärlauch voraus; in besseren Gemüsegeschäften sind die knackigen, würzigen Halme bereits zu finden.

Mönchsbart passt perfekt zu pochierten Frühstückseiern mit einer Zitronen-Hollandaise – und ersetzt dabei den Schinken der klassischen Eggs Benedict – perfekt für alle Vegetarier.«

Zubereitung Eggs Benedict mit Sauce Hollandaise und Barba di frate (Mönchsbart):

  1. Eine Reduktion für die Sauce vorbereiten: Schalotte schälen und in dünne Scheiben schneiden, Tomate waschen und grob würfeln. Pfefferkörner mörsern oder schroten. Zitrone waschen, die Hälfte der Schale hauchdünn abschälen, den Rest fein reiben, den Saft auspressen.
  2. Schalotte, Tomate, Pfeffer, Zitronenmarmelade und die Zitronenschalenstreifen mit 125 ml Wasser in einem kleinen Topf um die Hälfte einkochen, durch ein Sieb gießen und beiseite stellen. Barba di frate putzen, also alle Wurzeln abschneiden, falls nötig welke Stängel aussortieren. Barba di frate waschen, gut abtropfen lassen.
  3. Die Butter schmelzen. In einer Metallschüssel die vorbereitete Schalotten-Reduktion mit den Eigelben, Zitronenschale und 3 EL Zitronensaft (50 ml) verquirlen. Einen passenden Topf mit wenig Wasser aufkochen, die Schüssel auf das Wasserbad setzen und die Zitronen-Hollandaise mit dem Schneebesen oder mit einem Rührgerät dick und schaumig aufschlagen – lieber eine Minute zu kurz als zu lang, sonst gerinnt die Sauce. Die Sauce vom Wasserbad nehmen, unter ständigem Rühren Butter und Olivenöl zugeben. Mit Salz abschmecken.
  4. Die Eier in vier kleine Tassen aufschlagen, einen breiten Topf mit Wasser, Salz und einem TL Essig zum Kochen bringen, Mit einem Kochlöffel umrühren, so dass sich in der Mitte des Topfes ein Strudel bildet, ein Ei nach dem anderen in den Topf gleiten lassen und etwa 3 Min. knapp unter dem Siedepunkt pochieren.
  5. In der Zwischenzeit die Weißbrote rösten. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, die Chilischote zerbröseln, Knoblauchzehe quetschen, in die Pfanne geben, kurz anbraten. Barba di frate zugeben und etwa 4 Min. dünsten, vorsichtig würzen.
  6. Barba di frate auf den Broten verteilen, jeweils ein Ei darauf legen, mit der Sauce bedecken und aufessen, solange alles noch warm ist.

Tipp:

Als Variante zu Spaghetti aglio olio die Barba di frate mit Knoblauch, Chili und Sardellenfilets kurz anbraten, dann mit einem Schuss Nudelwasser dünsten, gekochte Spaghetti und ein paar Butterflocken untermischen und sofort servieren. Parmesan schadet nicht, aber wer es vegan oder ganz einfach ohne Sardellen und Käse mag, kann beides weglassen und dafür die Pasta mit gerösteten Brotbröseln bestreuen.

Ein Rezept für klassische Eggs Benedict mit Schinken finden Sie hier. Mönchsbart schmeckt auch köstlich in einem Agretti-Auflauf mit knusprigem Lammkarree

Weitere Rezepte für Ihr Frühstück haben wir Ihnen hier zusammengestellt, beispielsweise Käse-Walnuss-BrotPorridge mit Apfel, Birne und Nüssen und Eggs Avocado.

Vegetarische Eggs Benedict: Rezept für Pochiertes Ei mit Hollandaise und Barba di frate, Mönchsbart. Agretti

Vegetarische Variante der Eggs Benedict.

 

Hans Gerlach ist Koch, Foodstylist und Fotograf in München. Er ist seit vielen Jahren Kolumnist und Autor des SZ-Magazins und hat mehrere Kochbücher veröffentlicht. Die gesammelten Rezepte aus seiner aktuellen Kolumne »Probier doch mal« finden Sie hier und sämtliche SZ-Rezepte von Hans Gerlach hier.

Rezept teilen und drucken

Rezept merken

Erhalten Sie jeden Freitag neue Rezepte, saisonale Gerichte und Aktuelles rund ums Kochen als Newsletter per E-Mail oder Messenger.

Newsletter jetzt bestellen

Genaue Informationen, welche Daten für den Messenger-Dienst genutzt und gespeichert werden, finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Ihre Frage oder Antwort