hero_img size (w/h): 851x564 src:https://rezept.sz-magazin.de/wp-content/uploads/2016/09/84480060_S.jpg
Pfirsich-Salsa

Pfirsich-Salsa

Pfirsich-Salsa
Rezept von Hans Gerlach

Wie schnell?

Typ


Mengenangabe

Für 400 g Salsa

Wie gut?



Zutaten:

Vorräte   abhaken, dann      Kopieren       Mail 

  • 6 Pfirsiche
  • Thymianzweige
  • Salz
  • Chiliflocken
  • 2 EL Olivenöl

Zutaten:

Vorräte   abhaken, dann      Kopieren       Mail 

  • Zitronensaft & Piment (optional)
Zubereitung:

Methode: Nordisch verkohlen, nach einer Idee des Küchenchefs Martin Klein.

Zubereitung Pfirsich-Salsa:

  1. Pfirsiche auf einem Grillgitter über einer Holzkohlenglut bei starker Hitze etwa 15 bis 20 Minuten lang von allen Seiten verkohlen, also nicht lieblich goldbraun grillen, sondern dick schwarz ankokeln.
  2. Die Früchte vom Grill nehmen, kurz abkühlen lassen, dann die schwarze Schicht abziehen, den Stein entfernen und das Fruchtfleisch in einer engen Schüssel abkühlen lassen.
    Wichtig: Den braunen Saft, der dabei austritt, unbedingt später mit in die Salsa geben!
  3. Thymianblättchen abstreifen, mit dem Pfirsich- Fruchtfleisch hacken, mit Salz und Chiliflocken abschmecken, 2 EL Olivenöl unterrühren, fertig ist die Pfirsich-Salsa.
  4. Optional: Ein paar Tropfen Zitronensaft und ein Hauch Piment.
  5. Hält sich 1 bis 2 Wochen im Kühlschrank.

 

Tipp:

Die Salsa passt zu gegrilltem Gemüse, würzigen Würstchen, hellem Fleisch aber auch zu Fisch wie diesen Forellen. Und mit einem Teil Pfirsich-Salsa auf zwei bis drei Teile gekochte Puylinsen mit etwas Romanasalat und wenig Öl wird daraus ein toller Linsensalat.

Wenn Ihnen diese Pfirsich-Salsa zusagt, probieren Sie doch auch mal diese Jalapeño-Pfirsich-Salsa. Weitere Grill-Rezept haben wir Ihnen in dieser Kollektion zusammengestellt. Zum Beispiel Gegrillte Steinpilze, Rosmarin-Rippchen oder Piemonteser Steaks

Hans Gerlach ist Koch, Foodstylist und Fotograf in München. Er ist seit vielen Jahren Kolumnist und Autor des SZ-Magazins und hat mehrere Kochbücher veröffentlicht. Die gesammelten Rezepte aus seiner aktuellen Kolumne »Probier doch mal« finden Sie hier und sämtliche SZ-Rezepte von Hans Gerlach hier.
Es gibt noch keine Kommentare

Ihre Frage oder Antwort

Rezept teilen und drucken

Rezept merken

SZ Magazin Das Rezept - Newsletter

Für Sie empfohlen