hero_img size (w/h): 640x385 src:https://rezept.sz-magazin.de/wp-content/uploads/2016/09/1931.jpg
Wassermelone mit Ziegenfrischkäse

Wassermelone mit Ziegenfrischkäse

Wassermelone mit Ziegenfrischkäse
55
Rezept von Hans Gerlach

Wie schnell?

Typ


Wie gut?



Quelle

Rezept aus dem SZ-Magazin vom 3. August 2007.
Foto: Barbara Bonisolli, Styling: Daniel Petri

Serie


Kollektion

, ,

Zutaten:

Vorräte   abhaken, dann      Kopieren       Mail 

  • 1 TL Schale von einer Biozitrone
  • 2 bis 3 Zweige Thymian
  • 2 EL geröstete Knabber-Pistazien
  • 250 g Wassermelone
  • 100 g Ziegenfrischkäse
  • 2 EL Wasser
  • Salz
  • Rapsöl
Zubereitung:

Zubereitung Wassermelone mit Ziegenfrischkäse:

  1. 1 TL Schale von einer Biozitrone abreiben, die Blättchen von 2 bis 3 Zweigen Thymian abstreifen, 2 EL geröstete Knabber-Pistazien schälen. Alles zusammen hacken.
  2. Wassermelone in 8 kleine, 1 cm dicke Dreiecke schneiden.
  3. Ziegenfrischkäse mit 2 EL Wasser cremig rühren, leicht salzen.
  4. Je einen Teelöffel Ziegenkäsecreme auf ein Melonenstück setzen, mit der Pistazien-Mischung bestreuen und mit wenig Rapsöl beträufeln.

Wassermelone schmeckt auch sehr gut als Salat mit Schafskäse, als Suppe mit Tomaten, gebraten, als Eis oder als erfrischender Sommerdrink.

Weitere Rezepte für die heißen Tage finden Sie in unserer Kollektion Sommerfreuden

Hans Gerlach ist Koch, Foodstylist und Fotograf in München. Er ist seit vielen Jahren Kolumnist und Autor des SZ-Magazins und hat mehrere Kochbücher veröffentlicht. Die gesammelten Rezepte aus seiner aktuellen Kolumne »Probier doch mal« finden Sie hier und sämtliche SZ-Rezepte von Hans Gerlach hier.
Es gibt noch keine Kommentare

Ihre Frage oder Antwort

Rezept teilen und drucken

Rezept merken

SZ Magazin Das Rezept - Newsletter

Für Sie empfohlen