hero_img size (w/h): 848x566 src:https://rezept.sz-magazin.de/wp-content/uploads/2016/09/78069225_2_S.jpg
Zanderfilet in Weißbier

Zanderfilet in Weißbier

Zanderfilet in Weißbier
Rezept von Clemens Schwarz

Wie schnell?

Typ


Mengenangabe

Für 4 Personen

Wie gut?



Quelle

Rezept aus einem SZ-Regionalteil vom 25. April 2006.
Foto: Printemps / Fotolia

Kollektion

, ,

Zutaten:

Vorräte   abhaken, dann      Kopieren       Mail 

  • 4 Zanderfilets (je ca. 150 g)
  • 50 ml Altomünsterer Hefe Weizen Kapplerbräu
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Mehl
  • 30 g Butter
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 EL Wacholderbeeren
  • Curry
  • Zucker
  • Zitronensaft
Zubereitung:

Zanderfilets in Altomünsterer Hefe Weizen 30 Minuten marinieren. Fisch aus der Marinade nehmen. 450 ml Wasser und Zandermarinade mit Salz, Lorbeerblatt und Wacholderbeeren zum Kochen bringen und etwa 10 Minuten kochen lassen.

30 g Butter in einem Topf erhitzen, 2 EL Mehl hinzugeben und anschwitzen lassen. Fischsud hinzugeben und auf die gewünschte Konsistenz einkochen lassen. Mit Curry, Salz, Pfeffer, Zucker und Zitronensaft abschmecken.

Zanderfilets in der Pfanne braten. Dazu servieren wir Röstkartoffeln und buntes Gemüse.

Clemens Schwarz kocht im Gasthof zur Post in Schwabhausen in Oberbayern.
Es gibt noch keine Kommentare

Ihre Frage oder Antwort

Rezept teilen und drucken

Rezept merken

SZ Magazin Das Rezept - Newsletter

Für Sie empfohlen

Gansjung

Von Spitzenköchin
Anna Schwarzmann