hero_img size (w/h): 849x566 src:https://rezept.sz-magazin.de/wp-content/uploads/2016/09/111784102_S.jpg
Bierpfannkuchen mit Vanilleeis und Honig

Bierpfannkuchen mit Vanilleeis und Honig

Bierpfannkuchen mit Vanilleeis und Honig
83
Rezept von Reinhard Hörmann

Wie schnell?

Typ

, ,

Mengenangabe

für 6-8 Pfannkuchen

Wie gut?



Quelle

Rezept aus einem SZ-Regionalteil vom 28. April 2006.
Symbolfoto: barkstudio / Fotolia

Kollektion


Zutaten:

Vorräte   abhaken, dann      Kopieren       Mail 

  • 250 g Mehl
  • 0,5 Liter Bier, am besten ein »Ludwig Thoma Urbräu«
  • 1 ganzes Ei
  • 1 Prise Salz
  • 50 g Zucker
  • Vanilleeis
  • Honig
  • Puderzucker
  • optional: Walnüsse, frisches Obst
Zubereitung:

Das Mehl mit dem Eigelb und der Hälfte des Bieres glatt rühren.

Danach die Prise Salz und das restliche Thomabier hinzurühren.

Das Eiweiß mit dem Zucker zu einem festen Schnee schlagen und unter den Pfannkuchenteig heben.

In einer Pfanne Butter erhitzen und mit dem Bierteig einen Pfannkuchen ausbraten.

Auf diesen zwei Kugeln Vanilleeis legen und zusammenschlagen.

Nun etwas Bienenhonig darüber geben, mit viel Puderzucker bestreuen.

Tipp:

Dazu passen Walnüsse oder frisches Obst.

Reinhard Hörmann, Wirt des Gasthauses »Drei Rosen« in Dachau bei München, teilte dieses Rezept 2006 mit den Lesern der SZ.
Es gibt noch keine Kommentare

Ihre Frage oder Antwort

Rezept teilen und drucken

Rezept merken

SZ Magazin Das Rezept - Newsletter

Für Sie empfohlen