hero_img size (w/h): 360x450 src:https://rezept.sz-magazin.de/wp-content/uploads/2016/09/56931.jpg
Bomba di Maccheroni - Auberginen-Pasta-Auflauf

Bomba di Maccheroni - Auberginen-Pasta-Auflauf

Bomba di Maccheroni - Auberginen-Pasta-Auflauf
Rezept von Familie Ferragamo

Wie schnell?

Typ


Mengenangabe

Für 4 Personen

Wie gut?



Quelle

Rezept aus dem SZ-Magazin vom 22. Februar 2013.
Foto: Hans Gerlach, Foodstyling: Barbara Dodt, Marcel Sumpf

Sammlung


Zutaten:

Vorräte   abhaken, dann      Kopieren       Mail 

  • 5 große Auberginen
  • 200 g Rinderhack
  • 1 Ei
  • Pflanzenöl zum Braten
  • 600 g reife Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • 4 EL Olivenöl
  • 400 g Maccheroncini (Röhrennudeln mit Hohlraum)
  • 70 g Parmesan
  • 1 Mozzarella
  • Salz
  • Pfeffer
  • gezupftes Basilikum
Zubereitung:

Auberginen in Scheiben schneiden, salzen und in einem großen Sieb auslegen, damit das Wasser abtropfen kann.

Inzwischen Hackfleisch mit Ei mischen, salzen, pfeffern, aus der Mischung kleine Bällchen formen.

In heißem Pflanzenöl braten, dann auf Backpapier auslegen, erkalten lassen.

Tomaten mit einem Messer einritzen, kurz in kochendes Wasser legen. Mit kaltem Wasser abschrecken, Haut abziehen, Tomaten durch ein Sieb drücken. Zwiebel klein würfeln, in eine Pfanne mit dem Olivenöl geben, andünsten. Tomatenpüree zugeben, mit Salz, Pfeffer und Basilikum würzen, alles bei schwacher Hitze eine halbe Stunde köcheln lassen. Zum Schluss die Hackfleischbällchen zugeben.

Maccheroncini in reichlich gesalzenem Wasser al dente kochen, abtropfen lassen, dann mit der Tomaten-Hackfleisch-Sauce mischen.

Auberginen trockentupfen und nacheinander in heißem Pflanzenöl anbraten. Scheiben mit einem Pfannenwender aus der Pfanne nehmen und auf Küchenrolle ablegen, damit überschüssiges Fett aufgesaugt wird.

Eine Auflaufform mit den gebratenen Auberginenscheiben vollständig auslegen, sodass sie auch über den Rand hängen. Nudel-Mischung mit dem geriebenen Parmesan vermengen, Masse abwechselnd mit dem in Scheiben geschnittenen Mozzarella auf die Auberginen schichten. Überlappende Auberginenscheiben nach innen schlagen und damit den Auflauf bedecken. 20 Minuten bei 180 °C im Backofen backen.

Auflauf auf eine Servierplatte stürzen, heiß oder kalt servieren.

Das Familienunternehmen Ferragamo wurde von dem Schuhdesigner Salvatore Ferragamo gegründet. Heute kocht unter anderem seine Tochter Giovanna, Vizepräsidentin des Modehauses, nach den Traditionsrezepten der Familie.
2 Kommentare

2 Fragen und Antworten
zum Rezept

  1. Rosa 3 Jahren

    Diese App finde ich ganz wunderbar und werde meine “Zettelei” aufräumen. Schade finde ich nur, dass die Bilder der Speisen von dem Titel verdeckt werden. Können die Titel nicht daneben stehen?

    • Das Rezept 3 Jahren

      Vielen Dank für Ihr Lob! Und für den Hinweis; wir bemühen uns, unsere Gerichte künftig noch schöner darzustellen.

Ihre Frage oder Antwort

Rezept teilen und drucken

Rezept merken

SZ Magazin Das Rezept - Newsletter