hero_img size (w/h): 360x450 src:https://rezept.sz-magazin.de/wp-content/uploads/2016/09/27840.jpg
Chinesische Pizza

Chinesische Pizza

Chinesische Pizza

Wie schnell?

Typ


Mengenangabe

Für ein genormtes Backblech

Quelle

Rezept aus dem SZ-Magazin vom 27. August 2010.
Foto: Reinhard Hunger, Foodstyling: Volker Hobl

Serie


Teig:

Vorräte   abhaken, dann      Kopieren       Mail 

  • ½ Würfel frische Hefe
  • 300 ml warmes Wasser
  • 200 ml warme Milch
  • 5 EL Zucker
  • 5 TL Rapsöl
  • 600 g Mehl

Belag:

Vorräte   abhaken, dann      Kopieren       Mail 

  • 150 g gekochter Schweinebauch in Scheiben
  • 8 EL geröstetes Erdnüsse
  • 6 EL Ketjap Manis (süße Sojasauce)
  • 6 EL Frühlingszwiebeln, fein geschnitten
  • 4 EL frischer Ingwer, in feinste Würfelchen geschnitten
Zubereitung:

Aus den Teigzutaten einen Hefeteig herstellen. Backblech mit Backpapier belegen, mit Pflanzenöl ganz fein einfetten. Teig ausrollen, auf dem Blech auslegen.

Mit Ketjap Manis einpinseln, mit Schweinebauch und Erdnüssen bestreuen. Bei 220 °C im Ofen etwa 14 Minuten backen.

Pizza mit den Frühlingszwiebeln und dem frischen Ingwer bestreuen und umgehend servieren.

Tim Raue betreibt mehrere Restaurants in Berlin. Das »Tim Raue« in Kreuzberg ist mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichnet. Raue war mehrere Jahre Kolumnist des SZ-Magazins.

Rezept teilen und drucken

Rezept merken

Genaue Informationen, welche Daten für den Messenger-Dienst genutzt und gespeichert werden, finden Sie in der Datenschutzerklärung.

-1 0 100 2

Ihre Frage oder Antwort