hero_img size (w/h): 399x453 src:https://rezept.sz-magazin.de/wp-content/uploads/2016/09/Fotolia_158391337_S-e1505920607507.jpg
Eingelegte Zitrus-Quitten mit Kardamom

Eingelegte Zitrus-Quitten mit Kardamom

Eingelegte Zitrus-Quitten mit Kardamom

Wie schnell?

Typ


Mengenangabe

für ca. 400 g

Zutaten:

Vorräte   abhaken, dann      Kopieren       Mail 

  • 100 ml Balsam-Apfelessig
  • 200 ml Wasser
  • 5 g grobes Meersalz
  • 50 g heller Rohrzucker
  • 4 grüne Kardamomkapseln
  • 7 g Zitronenschale (ca. ½ Zitrone)
  • 1 Quitte (insgesamt 200 g Quittenwürfel)
Zubereitung:

»Durch ihren süß-sauren Charakter eignen sich eingelegte Quitten als Beilage zu Ente, Schwein und fettreichem Fisch, als Zugabe zu Reis- und Nudelgerichten sowie als Basis für eine vielseitige Salat-Vinaigrette (dazu mehr unten).«

Zubereitung:

Balsam-Apfelessig, Wasser, Meersalz und Rohrzucker in einen kleinen Topf füllen.

Kardamomkapseln im Mörser leicht anstoßen, Kapseln entfernen, Kerne fein zerstoßen.

Zitronenschale mit breitem Sparschäler ablösen und sehr fein hacken.

Kardamom, Zitronenschale und frisch gemahlenen Pfeffer ebenfalls in den Topf geben und das Ganze zum Kochen bringen. 5 Minuten köcheln lassen.

Quitte gründlich waschen, halbieren, ungeschält in ½ cm dicke Scheiben schneiden.

Scheiben ohne Kerngehäuse in Würfel mit ½ cm Seitenlänge schneiden. Alle Quittenreste können zu Quittentee verarbeitet werden, also nicht wegwerfen!

Quittenwürfel in den Topf geben, eine Minute mitkochen, und Topf dann vom Herd nehmen.

Die eingekochten Quitten in einen Glasbehälter gießen, abkühlen lassen und im Kühlschrank aufbewahren. Hier halten sie sich problemlos zwei Wochen lang.

Tipp:

Die Flüssigkeit lässt sich mit einem Schuss Olivenöl in eine wundervolle Vinaigrette verwandeln, die zu asiatischem Senfkohl schmeckt sowie zu allen bitteren Salat- und Grünkohlsorten, die in der kälteren Jahreshälfte Saison haben: Zichoriensalat, Endivie, Schwarzkohl und Roter Krauskohl. Das Mischungsverhältnis für ein Salatdressing ist 2/3 Quitten-Zitronen-Flüssigkeit zu 1/3 nativem Olivenöl extra.

Kille Enna ist eine dänische Köchin, Kochbuchautorin und Fotografin. Sie arbeitete schon mit 21 als Chefköchin in London, machte sich unter anderem im Amazonas auf die Suche nach Gewürzen und lebt heute auf einem Bauernhof in Südschweden. Enna hat sich auf die Gemüsezucht und auf Aromen spezialisiert. Eine ihrer jüngsten Kreationen: trinkbares Parfum, für das sie ausgezeichnet wurde.

Rezept teilen und drucken

Rezept merken

Genaue Informationen, welche Daten für den Messenger-Dienst genutzt und gespeichert werden, finden Sie in der Datenschutzerklärung.

-1 0 100 4

Ihre Frage oder Antwort