hero_img size (w/h): 848x566 src:https://rezept.sz-magazin.de/wp-content/uploads/2016/09/64151666_S.jpg
Hamachi Ceviche

Hamachi Ceviche

Hamachi Ceviche

Wie schnell?

Typ


Mengenangabe

Für 4 Personen

Hamachi:

Vorräte   abhaken, dann      Kopieren       Mail 

  • 400 g Hamachi-Filet, in 1 cm dicke Scheiben geschnitten

Marinade:

Vorräte   abhaken, dann      Kopieren       Mail 

  • 100 ml milder Reisessig
  • 50 ml milder Apfelessig
  • 100 ml Cidre
  • 50 ml Zitronenöl

Später hinzufügen:

Vorräte   abhaken, dann      Kopieren       Mail 

  • 1 Apfel Pink Lady in feinen Würfeln
  • 1 EL feinst gehacktes Zitronengras
  • 3 feinst geschnittene Zitronenblätter
  • 4 kleine Schalotten, in Ringe geschnitten und blanchiert

Garnitur:

Vorräte   abhaken, dann      Kopieren       Mail 

  • 1 grüne Jalapeño in feinen Scheiben
  • Maldon Sea Salt
Zubereitung:

Der marinierte Hamachi eignet sich aufgrund seiner Sushi-Qualität auch hervorragend für das vorwiegend in Südamerika zubereitete Ceviche, bei dem das rohe Fleisch nur leicht in Limettensaft gart. Eine klassische Variante von roh mariniertem Fisch ist dieses Lachsforellenfilet von Spitzenköchin Elisabeth Grabmer – oder Sie versuchen sich an Tohru Nakamuras Spontan-Kreation, dem Thunfischtatar mit Rührei und Kräutersalat.

Viele weitere leichte Gerichte finden Sie auch in unserer Fitmacher-Kollektion

Zubereitung:

Hamachi-Scheiben auf ein Blech legen und mit Marinade übergießen. Im Kühlschrank zwei Stunden ziehen lassen.

Hamachi-Scheiben aus der Marinade nehmen und auf 4 flache Teller verteilen.

Die Marinade mit den vorbereiteten Zutaten, Apfel, Zitronengras, Zitronenblättern und Schalotten verrühren, dann über die Hamachi-Scheiben geben. Mit den Jalapeñoscheiben belegen und damit auch den Schärfegrad beeinflussen. Mit dem Maldon Sea Salt würzen. Kalt servieren.

Tipp:

Zu dem Zitronen-Fischgericht passen Kartoffeln oder ein Limonenrisotto wie in diesem Rezept.

Tim Raue betreibt mehrere Restaurants in Berlin. Das »Tim Raue« in Kreuzberg ist mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichnet. Raue war mehrere Jahre Kolumnist des SZ-Magazins.

Rezept teilen und drucken

Rezept merken

Erhalten Sie jeden Freitag neue Rezepte, saisonale Gerichte und Aktuelles rund ums Kochen als Newsletter per E-Mail oder Messenger.

Newsletter jetzt bestellen

Genaue Informationen, welche Daten für den Messenger-Dienst genutzt und gespeichert werden, finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Ihre Frage oder Antwort