hero_img size (w/h): 822x584 src:https://rezept.sz-magazin.de/wp-content/uploads/2016/09/110428196_S.jpg
Ho-Chi-Minh-Huhn mit Shrimps

Ho-Chi-Minh-Huhn mit Shrimps

Ho-Chi-Minh-Huhn mit Shrimps
Rezept von Charlie Ayers

Wie schnell?

Typ


Mengenangabe

Für 1 Person

Quelle

Rezept aus dem SZ-Magazin vom 5. Juni 2009.
Foto: crushmaster / Fotolia

Zutaten:

Vorräte   abhaken, dann      Kopieren       Mail 

  • 1 EL Pflanzenöl
  • 2 EL fein gehackte Zwiebeln
  • 2 EL fein gehackte grüne Bohnen
  • 2 EL fein gehackte Karotten
  • ½ TL klein gehacktes Zitronengras
  • 1 Hähnchenbrustfilet
  • 1 Tasse rohe, geschälte Shrimps
  • ½ TL gehackter Knoblauch
  • 3 EL dunkle Sojasauce
  • 2 TL Reisessig
  • 1 TL brauner Rohzucker
  • Pfeffer
  • ¼ Romana-Salatkopf
Zubereitung:

1 EL Pflanzenöl im Wok erhitzen. Je 2 EL fein gehackte Zwiebeln, grüne Bohnen und Karotten dazugeben und mit ½ TL klein gehacktem Zitronengras und 1 Hähnchenbrustfilet, in Streifen geschnitten, für zwei Minuten anbraten.

1 Tasse rohe, geschälte Shrimps unterrühren und mitbraten, bis sie rosa werden.

Mit ½ TL gehacktem Knoblauch, 3 EL dunkler Sojasauce, 2 TL Reisessig und 1 TL braunem Rohzucker und etwas Pfeffer eine halbe Minute weiterbraten, dabei umrühren.

¼ Romana-Salatkopf in Streifen schneiden, Hähnchen-Shrimps-Mix mit einem Löffel daraufgeben.

Charlie Ayers ist Küchenchef in der Firmenzentrale von Google im Silicon Valley.
Es gibt noch keine Kommentare

Ihre Frage oder Antwort

Rezept teilen und drucken

Rezept merken