hero_img size (w/h): 849x566 src:https://rezept.sz-magazin.de/wp-content/uploads/2016/09/81515782_S.jpg
Hochrippe mit Pilzen und Spargel

Hochrippe mit Pilzen und Spargel

Hochrippe mit Pilzen und Spargel

Wie schnell?

Typ


Mengenangabe

Für 4 Portionen

Quelle

Rezept aus der SZ vom 26. Mai 2007.
Foto: karepa / Fotolia

Kollektion


Hochrippe:

Vorräte   abhaken, dann      Kopieren       Mail 

  • 2 Hochrippen à ca. 300 g
  • je 1 Prise Meersalz und Pfeffer aus der Mühle
  • Olivenöl zum Anbraten

Sauce:

Vorräte   abhaken, dann      Kopieren       Mail 

  • 60 ml trockener Rotwein
  • 1/8 l roter Portwein
  • ¼ l Rindssuppe (ersatzweise Instant-Gemüsebrühe)
  • 1 frischer Thymianzweig
  • 1 Rosmarinzweig
  • je 5 Koriander- und Pfefferkörner
  • 1 TL kalte Butter

Gemüse:

Vorräte   abhaken, dann      Kopieren       Mail 

  • 100 g gemischte Pilze (Champignons, Shiitake, Pfifferlinge, Steinpilze)
  • 4 Stangen gekochter Spargel
  • 2 Tomaten
  • 1 Jungzwiebel
  • je 1 Prise Salz und Pfeffer
  • 1 TL klein geschnittene Petersilie
  • Olivenöl
Zubereitung:

Hochrippe:

Hochrippe salzen und pfeffern und bei starker Hitze in heißem Olivenöl kross anbraten. Auf Backgitter legen und im vorgeheizten Ofen (160 °C) acht Minuten garen. Herausnehmen und an einem warmen Ort ruhen lassen, bis die Sauce und das Gemüse fertig sind.

Sauce:

In der Zwischenzeit den Bratenrückstand in der Pfanne mit Rotwein, Portwein und Rindssuppe aufgießen. Frischen Thymian- und Rosmarinzweig dazugeben. Koriander- und Pfefferkörner einrühren, danach die Sauce langsam köcheln lassen und ungefähr zehn Minuten einreduzieren, kalte Butterflocken beigeben. Zum Schluss die Sauce passieren.

Gemüse:

Das gesamte Gemüse kurz in heißem Olivenöl anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen, zur Sauce geben und zwei bis drei Minuten mit der Sauce köcheln lassen. Mit frischer Petersilie bestreuen.

Johanna Maier kocht im "Hubertus" in Filzmoos im Salzburger Land und gehört mit zwei Michelin-Sternen und weiteren Auszeichnungen zu den am meisten gefeierten Küchenchefs Europas. Sie übernahm die Küche des Hotels 1984 nach dem Tod ihrer Schwiegermutter und wird im Betrieb von ihrem Mann Dietmar und zweien ihrer vier Kinder unterstützt.
Es gibt noch keine Kommentare

Ihre Frage oder Antwort

Rezept teilen und drucken

Rezept merken