hero_img size (w/h): 803x1024 src:https://rezept.sz-magazin.de/wp-content/uploads/2016/09/SZM_47_2005-803x1024.jpg
Ingwerplätzchen

Ingwerplätzchen

Ingwerplätzchen
Rezept von Hans Gerlach

Wie schnell?

Typ


Quelle

Rezept aus dem SZ-Magazin vom 25. November 2005.
Foto: Reinhard Hunger, Foodstyling: Christoph Himmel

Serie


Kollektion


Zutaten:

Vorräte   abhaken, dann      Kopieren       Mail 

  • 200 g Marzipanmasse
  • 125 g Puderzucker
  • 1 EL geriebener Ingwer
  • ½ TL Zimt
  • Orangenschale
  • 2 Eiweiß
  • Mandelblättchen

Füllung:

Vorräte   abhaken, dann      Kopieren       Mail 

  • 200 g Kuvertüre
  • 30 g Butter
  • 60 ml Sahne
  • 1 TL Rum
Zubereitung:

200 g Marzipanmasse mit 125 g Puderzucker, 1 EL geriebenem Ingwer, ½ TL Zimt, etwas Orangenschale und 2 Eiweiß zu einem weichen Teig verkneten. Mit einem Teelöffel kleine Teigkleckse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen, mit feuchten Fingern flach drücken und mit Mandelblättchen bestreuen. Bei 175 °C 10­-12 Min. hellbraun backen.

Gefüllt sind die Kekse besonders fein: 200 g Kuvertüre hacken, mit 30 g Butter, 60 ml Sahne und 1 TL Rum in einer Schüssel auf einem Wasserbad schmelzen. Im Kühlschrank abkühlen. Jeweils ein haselnussgroßes Stück Schokoladenmasse zwischen zwei Keksen flach drücken.

Hans Gerlach ist Koch, Foodstylist und Fotograf in München. Er ist seit vielen Jahren Kolumnist und Autor des SZ-Magazins und hat mehrere Kochbücher veröffentlicht.

Rezept teilen und drucken

Rezept merken

Genaue Informationen, welche Daten für den Messenger-Dienst genutzt und gespeichert werden, finden Sie in der Datenschutzerklärung.

-1 0 100 1

Ihre Frage oder Antwort