hero_img size (w/h): 1024x679 src:https://rezept.sz-magazin.de/wp-content/uploads/2017/06/Erdbeeren3-1024x679.jpg
--

Karamellisiertes Erdbeer-Sandwich

Karamellisiertes Erdbeer-Sandwich
Rezept von Hans Gerlach

Zutaten:

Vorräte   abhaken, dann      Kopieren       Mail 

  • 500 g Erdbeeren
  • 200 g Sahne
  • 100 g Puderzucker (6 EL)
  • 1 große, saftige Bio-Orange
  • ½ TL Koriandersamen
  • 3 EL Butter
  • 3 Yufkablätter (30 mal 30 Zentimeter)
Zubereitung:

»Ganz ehrlich: Gute Erdbeeren mit Zucker und Sahne schmecken so perfekt, ein kluger Koch belässt es dabei. Die Suche nach der besten knusprigen Ergänzung birgt dennoch seine Reize. Baisers dazu gibt es ja oft (Eton Mess), also warum nicht  mal etwas experimentieren? Zum Beispiel mit Crunch aus karamellisiertem Yufkateig. Aus dem wird eigentlich eine knusprige Version des türkischen Fladenbrots gemacht. Er sieht in diesem Rezept übrigens aus wie von einem japanischen Meister lackiert. Und geht ruckzuck.«

Zubereitung:

Orangenschale abreiben, Saft auspressen. 2 EL Puderzucker mit 2 EL Wasser im kleinen Topf kochen bis der Zucker hellbraun karamellisiert, mit Orangensaft ablöschen. Schale und Koriandersamen zufügen, einkochen bis nur noch 3 – 4 EL übrig sind. Abkühlen lassen. Backofen auf 200 Grad vorheizen (keine Umluft!). Butter schmelzen, Yufkablätter damit bestreichen, mit wenig Puderzucker bestäuben. Die Teigblätter übereinander legen, alles erst vierteln, dann jedes Quadrat noch einmal halbieren. Stücke auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen, mit 2 gehäuften EL Puderzucker bestäuben. Auf der zweituntersten Schiene im Ofen 4 – 6 Minuten backen, bis der Zucker hellbraun schmilzt und der Teig knusprig ist. Erdbeeren waschen und abtropfen. Sahne steif schlagen, Orangensirup unterrühren. Je 2 karamellisierte Yufka-Rechtecke mit Erdbeeren und Orangensahne zum Sandwich schichten. Sofort servieren.

Hans Gerlach ist Koch, Foodstylist und Fotograf in München. Er ist seit vielen Jahren Kolumnist und Autor des SZ-Magazins und hat mehrere Kochbücher veröffentlicht. Die gesammelten Rezepte aus seiner aktuellen Kolumne »Probier doch mal« finden Sie hier und sämtliche SZ-Rezepte von Hans Gerlach hier.
Es gibt noch keine Kommentare

Ihre Frage oder Antwort

Rezept teilen und drucken

Rezept merken