hero_img size (w/h): 847x567 src:https://rezept.sz-magazin.de/wp-content/uploads/2016/09/74613444_S.jpg
Weihnachtskarpfen à la Klink

Weihnachtskarpfen à la Klink

Weihnachtskarpfen à la Klink

Wie schnell?

Typ


Mengenangabe

Für 2 Personen

Quelle

Rezept aus der SZ vom 16. Dezember 2011.
Foto: teressa / Fotolia

Kollektion

,

Zutaten:

Vorräte   abhaken, dann      Kopieren       Mail 

  • 2 Karpfenfilets
  • 1 Karotte (feingewürfelt)
  • 1 Schalotte (feingehackt)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Bund Petersilie (feingehackt)
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Nelke
  • 1 MS Pimentpulver
  • ½ LiterWeißbier
  • 30 g Lebkuchen (falls mit Zuckerguss, diesen entfernen)
  • Saft 1 Zitrone
  • 2 EL Butter
Zubereitung:

In vielen Haushalten wird an Weihnachten traditionell Karpfen zubereitet. Diese Tradition stammt aus der Zeit, als die Adventszeit gemäß der christlichen Lehre noch Fastenzeit war. Besonders gern wird ‘Karpfen blau’ zubereitet. Wir stellen Ihnen eine andere Version des Weihnachtskarpfens vor, und zwar die von Spitzenkoch Vincent Klink.

Zubereitung Weihnachtskarpfen à la Klink:

  1. Dem Karpfen die Haut abfilieren, indem man mit einem scharfen Messer zwischen Haut und Fleisch entlang fährt. Die Filets pfeffern und salzen, in Butter von beiden Seiten drei Minuten anbraten. Mit Bier ablöschen. Eine Minute weiterkochen, dann die Karpfenfilets herausnehmen und warmstellen.
  2. Gequetschten Knoblauch, Schalotte, Karotte, Zitronensaft und Gewürze in den Sud. Den fein zerkrümelten Lebkuchen (Pfefferkuchen wäre ideal) einstreuen. 10 Minuten durchkochen. Durch ein Sieb passieren und abschmecken.
  3. Ist die Sauce fertig, die Filets in der Sauce noch einmal durchheizen und mit der Sauce bedeckt zu Tisch bringen. Die ideale Begleitung dazu wären Kartoffeln.

Wenn Sie nach dem Karpfen noch ein Dessert möchten, schauen Sie in dieser Kollektion vorbei. Dort finden Sie Rezepte wie das Clementinensorbet mit Darjeeling-GeleeSchokoladencreme mit Anis-Waffeln und Panna Cotta mit Passionsfrucht.

Weitere Anregungen für ein perfektes Weihnachtsmenü haben wir Ihnen hier zusammengestellt, beispielsweise geschmorte Rinderschulter mit KnödelscheibenFasanenbrust mit Champagnerkraut und weißem Pfeffer und knusprig gebratene Ente mit Schmorgemüse.

Karpfen: Traditionelles Weihnachtsessen

Vincent Klink kocht im Stuttgarter Restaurant "Wielandshöhe", das mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet ist. Er ist Hobby-Jazzmusiker, gab zehn Jahre lang "Cotta's kulinarischen Almanach" heraus und tritt im Fernsehen auf.

Rezept teilen und drucken

Rezept merken

Erhalten Sie jeden Freitag neue Rezepte, saisonale Gerichte und Aktuelles rund ums Kochen als Newsletter per E-Mail oder Messenger.

Newsletter jetzt bestellen

Genaue Informationen, welche Daten für den Messenger-Dienst genutzt und gespeichert werden, finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Ihre Frage oder Antwort