hero_img size (w/h): 849x566 src:https://rezept.sz-magazin.de/wp-content/uploads/2016/09/46269965_S.jpg
Lebkucheneis

Lebkucheneis

Lebkucheneis
Rezept von Hans Gerlach

Zutaten:

Vorräte   abhaken, dann      Kopieren       Mail 

  • 3 Eier
  • 4 EL Zucker
  • 2 EL Zitronat (nach Geschmack)
  • 2 EL kandierter Ingwer in Sirup
  • 2 EL Trockenaprikosen
  • 2 TL Lebkuchengewürz
  • 6 cl Amaretto
  • 500 ml Sahne
  • 1 reife Mango
  • 2 TL Puderzucker
  • 3 Blätter Minze
Zubereitung:

2 Eigelbe und 1 Ei mit 4 EL Zucker in einer Metallschüssel über einem warmen Wasserbad dickschaumig schlagen, dann in einem kalten Wasserbad kalt rühren.

Je 2 EL Zitronat (nach Geschmack), kandierten Ingwer in Sirup und Trockenaprikosen im Blitzhacker fein hacken. Zusammen mit 2 TL Lebkuchengewürz und 6 cl Amaretto unter die Schaummasse rühren. 500 ml Sahne schlagen und unterziehen. Das Eis in Portionsförmchen einfrieren.

Eine reife Mango schälen, die Hälfte des Fruchtfleisches würfeln, den Rest pürieren.

Mischen, mit 2 TL Puderzucker und evtl. 3 Blättern gehackter Minze abschmecken und zum Parfait servieren.

Hans Gerlach ist Koch, Foodstylist und Fotograf in München. Er ist seit vielen Jahren Kolumnist und Autor des SZ-Magazins und hat mehrere Kochbücher veröffentlicht. Die gesammelten Rezepte aus seiner aktuellen Kolumne »Probier doch mal« finden Sie hier und sämtliche SZ-Rezepte von Hans Gerlach hier.

Rezept teilen und drucken

Rezept merken

Erhalten Sie jeden Freitag neue Rezepte, saisonale Gerichte und Aktuelles rund ums Kochen als Newsletter per E-Mail oder Messenger.

Newsletter jetzt bestellen

Genaue Informationen, welche Daten für den Messenger-Dienst genutzt und gespeichert werden, finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Ihre Frage oder Antwort