hero_img size (w/h): 940x627 src:https://rezept.sz-magazin.de/wp-content/uploads/2017/10/Cocktail-e1507117267583.jpg
Mezcal-Margarita mit Mango-Note

Mezcal-Margarita mit Mango-Note

Mezcal-Margarita mit Mango-Note
18
Rezept von Hans Gerlach

Zutaten:

Vorräte   abhaken, dann      Kopieren       Mail 

  • 4 cl Mangolikör
  • 3 cl Mezcal
  • 1 cl frisch gepresster Limettensaft
  • 1/2 TL Agavendicksaft
  • 6 Eiswürfel
  • 1 Streifen Limettenschale
  • 4 EL Fleurs de Sel mit 1 TL einer fruchtigen Currymischung (z.B. Calypso Tropical oder Garam Masala) zu Currysalz mischen
Zubereitung:

»Die Idee zu diesem Rezept hat mir – wie schon beim Limoncello-Tonic – mein Freund Ferdinand geliefert, der Weinhändler und Koch ist. Ich bat ihn um Inspiration für einen Herbst-Cocktail und dachte dabei einen goldenen »Indian Summer« – den amerikanischen Altweibersommer – und Spaziergänge in buntem Herbstlaub.

Ferdinand schlug diesen Drink mit Mezcal vor – einem mexikanischen Agavenbrand, der Tequila ähnelt. Traditionell wird dafür in einem tiefen Erdloch ein großes Feuer gemacht. Darauf kommen dicke Steine, Berge von Agavenblättern und dann wird der ganze glühende Haufen mit Erde zugeschaufelt. So dämpfen und räuchern die Agavenblätter einige Tage lang im Erdloch. Später werden die Pflanzen zerkleinert, vergoren und schließlich gebrannt.

Das Ergebnis ist ein sehr rauchiger Schnaps, der an torfige Whiskysorten erinnert, oft mit einer Zitrus- oder anderen fruchtigen Note – zu der Mango und eine Prise Curry wunderbar passt.«

Zubereitung Mezcal-Margarita:

  1. Den Rand des Glases mit einem Spalt Limette befeuchten und im Currysalz drehen. So entsteht am Glasrand einen dünner Streifen aus Currysalz.
  2. Mangolikör, Mezcal, Limettensaft und Agavendicksaft mit 3 großen Eiswürfeln in einem Cocktailshaker kräftig schütteln und in das Glas auf 2-3 große Eiswürfel gießen.
  3. Einen Streifen Limettenschale über dem Drink so drücken, dass die Limettenöle sich auf dem Drink verteilen, den Mezcal-Margarita mit der Limettenschale garnieren.

Servieren Sie zum Mezcal-Margarita kleine Köstlichkeiten zum Dippen, am besten mit Nachos. Zum Beispiel Guacamole, Pfirsich-Salsa oder Avocado-Dip mit Limette und Koriander. Als kleiner Snack eignen sich zudem Gemüsechips

Weitere Cocktails wie Helenas Ernte – ein Birnencocktail mit Apfelsaft und weißer Schokolade – oder den Champagner-Liebescocktail mit Ingwer und Ginseng haben wir Ihnen in dieser Kollektion zusammengestellt.

Hans Gerlach ist Koch, Foodstylist und Fotograf in München. Er ist seit vielen Jahren Kolumnist und Autor des SZ-Magazins und hat mehrere Kochbücher veröffentlicht. Die gesammelten Rezepte aus seiner aktuellen Kolumne »Probier doch mal« finden Sie hier und sämtliche SZ-Rezepte von Hans Gerlach hier.

Rezept teilen und drucken

Rezept merken

Erhalten Sie jeden Freitag neue Rezepte, saisonale Gerichte und Aktuelles rund ums Kochen als Newsletter per E-Mail oder Messenger.

Newsletter jetzt bestellen

Genaue Informationen, welche Daten für den Messenger-Dienst genutzt und gespeichert werden, finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Ihre Frage oder Antwort