hero_img size (w/h): 849x566 src:https://rezept.sz-magazin.de/wp-content/uploads/2016/09/74291314_S.jpg
Paddy's Pal: Guinness mit Vanilleeis und Whiskey

Paddy's Pal: Guinness mit Vanilleeis und Whiskey

Paddy's Pal: Guinness mit Vanilleeis und Whiskey
59
Rezept von Sven Christ

Wie schnell?

Typ

,

Wie gut?



Quelle

Rezept aus dem SZ-Magazin vom 22. Mai 2015.
Symbolfoto: littleny / Fotolia

Zutaten:

Vorräte   abhaken, dann      Kopieren       Mail 

  • 1 Guinness
  • 2 EL Ahornsirup
  • 2 cl irischer Whiskey, alternativ schottischer Whisky (bzw. Scotch) oder US-amerikanischer Whiskey
  • 1 große Kugel Vanilleeis
  • 1 TL Schokoladensauce
Zubereitung:

Mitte März wird St. Patrick’s Day zu Ehren des irischen Nationalheiligen gefeiert. Dem Missionar, der Technik und Wissen zu den Kelten brachte, sollen wir unter anderem den Whisk(e)y zu verdanken haben. Der wurde – je nach Überzeugung – zuerst in Irland oder in Schottland destilliert. Unser Dessertdrink schmeckt mit Whiskey oder Scotch, in jedem Fall aber mit Guinness.

Zubereitung:

Guinness in ein vorgekühltes Bierglas gießen. Den Ahornsirup und den Whiskey vermischen. Dann das Vanilleeis in das Guinness gleiten lassen und mit der Sirup-Whisky-Mischung beträufeln. Zum Schluss mit einem Teelöffel Schokoladensauce garnieren. Wer möchte, gibt einen Klecks Sahne darauf.

Sven »Katmando« Christ ist Koch, Foodjournalist und DJ in München. Er sammelt Platten und Rezepte und hat das Kochbuch »Soulfood« veröffentlicht.
Es gibt noch keine Kommentare

Ihre Frage oder Antwort

Rezept teilen und drucken

Rezept merken

SZ Magazin Das Rezept - Newsletter

Für Sie empfohlen