hero_img size (w/h): 360x450 src:https://rezept.sz-magazin.de/wp-content/uploads/2016/09/70692.jpg
Phuket Duck Wings

Phuket Duck Wings

Phuket Duck Wings
Rezept von Spitzenkoch Tim Raue

Wie schnell?

Typ


Mengenangabe

Für 4 Personen

Wie gut?



Quelle

Rezept aus dem SZ-Magazin vom 14. März 2014.
Foto: Reinhard Hunger, Foodstyling: Volker Hobl

Serie


Zutaten:

Vorräte   abhaken, dann      Kopieren       Mail 

  • 40 Entenflügel
  • 4 EL brauner Zucker
  • 2 TL schwarze Pfefferkörner, gemörsert
  • 4 EL Tamarindenpaste
  • Pflanzenöl
  • 2 l Mineralwasser
  • Fleur de Sel
  • 8 EL gehackte Röstzwiebeln
  • 4 EL Basilikum, fein geschnitten
  • 4 halbe Limetten
Zubereitung:

In einem Topf Zucker, Pfeffer und Tamarindenpaste mit etwas Öl anschwitzen. Mineralwasser aufgießen und 5 Minuten kochen lassen. Entenflügel dazugeben und bei geschlossenem Deckel 20 Minuten köcheln lassen. Dann die Entenflügel aus dem Topf nehmen und auf ein Backblech legen, im Ofen bei 200 °C 15 Minuten knusprig backen (bei Umluft: 10 Minuten). Derweil den Sud reduzieren.

Die knusprigen Wings aus dem Backofen holen, mit dem reduzierten Sud überziehen, mit Fleur de Sel, Röstzwiebeln, Basilikum bestreuen und mit Limettensaft beträufeln. In einer Schüssel anrichten, dazu Fingerschüsseln mit Wasser stellen und jeweils einen kleinen leeren Teller zum Ablegen.

Tim Raue betreibt mehrere Restaurants in Berlin. Das »Tim Raue« in Kreuzberg ist mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichnet. Raue war mehrere Jahre Kolumnist des SZ-Magazins.
Es gibt noch keine Kommentare

Ihre Frage oder Antwort

Rezept teilen und drucken

Rezept merken

SZ Magazin Das Rezept - Newsletter

Für Sie empfohlen