hero_img size (w/h): 500x305 src:https://rezept.sz-magazin.de/wp-content/uploads/2016/09/60741.jpg
Pizza wie im Restaurant

Pizza wie im Restaurant

Pizza wie im Restaurant
5
Rezept von Hans Gerlach

Wie schnell?

Typ


Mengenangabe

Für 16 Pizzen — die Zutaten und Mengen entnehmen Sie am besten dem Rezepttext.

Zutaten:

Vorräte   abhaken, dann      Kopieren       Mail 

  • 2kg Mehl
  • ½ Würfel Hefe
  • ca. 1245ml kaltes Wasser
  • 40 g Salz
  • 1,5 l Tomaten-Passata
  • 150 ml Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • getrockneter Oregano
  • ein paar gehackte Knoblauchzehen
  • Belag nach Lust, Laune und Kühlschrank
Zubereitung:

Teigkugeln, Sauce und (wenige) Zutaten vorbereiten, die Gäste machen sich die Pizza selbst.

Am Vortag 2 kg Mehl, ½ Würfel Hefe und ca. 1125 ml kaltes Wasser 10 Minuten lang gründlich kneten – die Haushaltsteigmaschine schafft das nicht. 40 g Salz mit 120 ml Wasser verrühren, unter den Teig kneten, das dauert noch einmal ein paar Minuten. Den Teig zugedeckt eine Stunde ruhen lassen, dann zu 16 Kugeln formen, mit etwas Abstand in eine leicht geölte, flache Plastikbox mit Deckel geben, im Kühlschrank (aber nicht in der 0-Grad-Zone) etwa 12 Stunden gehen lassen. Am Tag der Party den Teig aus dem Kühlschrank nehmen, noch 1 bis 2 Stunden bei Raumtemperatur ruhen lassen.

1,5 l Tomaten-Passata mit 150 ml Olivenöl verrühren, mit Salz, Pfeffer und getrocknetem Oregano kräftig würzen, ein paar gehackte Knoblauchzehen dazugeben. Den Backofen auf mindestens 280 °C vorheizen – mit dem Ofenblech, noch besser mit einem Pizzastein.

Die erste Teigkugel auf etwas feinem italienischen Nudelgrieß ausziehen oder ausrollen, auf ein passendes Stück Backpapier legen und mit Tomatensauce dünn bestreichen. Nach Lust, Laune und Kühlschrank belegen, mit dem Papier auf das Blech oder den Stein heben, etwa 5 Minuten aufbacken.

Die Pizza schneiden, verteilen und sofort essen, gleichzeitig die nächste Pizza backen: Nur so ist jedes Stück Pizza wirklich immer heiß, frisch und knusprig.

Hans Gerlach ist Koch, Foodstylist und Fotograf in München. Er ist seit vielen Jahren Kolumnist und Autor des SZ-Magazins und hat mehrere Kochbücher veröffentlicht. Die gesammelten Rezepte aus seiner aktuellen Kolumne »Probier doch mal« finden Sie hier und sämtliche SZ-Rezepte von Hans Gerlach hier.

Rezept teilen und drucken

Rezept merken

Erhalten Sie jeden Freitag neue Rezepte, saisonale Gerichte und Aktuelles rund ums Kochen als Newsletter per E-Mail oder Messenger.

Newsletter jetzt bestellen

Genaue Informationen, welche Daten für den Messenger-Dienst genutzt und gespeichert werden, finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Ihre Frage oder Antwort