hero_img size (w/h): 849x566 src:https://rezept.sz-magazin.de/wp-content/uploads/2016/09/91946159_S-1.jpg
Pommes Frites vom Backofenblech

Pommes Frites vom Backofenblech

Pommes Frites vom Backofenblech
89
Rezept von Spitzenkoch Karl Ederer

Wie schnell?

Typ


Wie gut?



Quelle

Rezept aus einem SZ-Regionalteil vom 26. März 2013.
Foto: Fischer Food Design / Fotolia

Kollektion

,

Zutaten:

Vorräte   abhaken, dann      Kopieren       Mail 

  • Festkochende Kartoffeln, jeweils doppelt so groß wie ein Ei
  • Salz
  • Pfeffer
  • neutrales Öl
Zubereitung:

Besonders einfach gelingen diese Pommes Frites vom Blech. Frittiert und mit BBQ-Mayo schmecken die Süsskartoffel-Pommes – oder Sie probieren die Variante aus Steckrüben mit Paprika-Mandel-Dip.

Weitere Rezepte für das Snacken mit Freu(n)den finden Sie auch in dieser Kollektion.

Zubereitung:

Kartoffeln werden gewaschen und gebürstet, danach mit Küchenpapier abgetrocknet und der Länge nach in ein Zentimeter breite Scheiben geschnitten, anschließend in ein Zentimeter breite Stäbchen.

In eine Schüssel geben, salzen und pfeffern, etwas neutrales Öl dazugeben und dann aneinanderliegend auf das Blech mit Backpapier legen. Bei Umluft mit 220 °C 10-14 Minuten knusprig backen.

Tipp:

Wenn Sie ein Fan von selbstgemachtem Fast Food sind, probieren Sie dazu unbedingt die Currywurst mit Sauce von Raimund Ostendorps »Profi-Grill« in Bochum.

Karl Ederer kocht im Restaurant »Zur Schwalbe« in der Schwanthalerhöhe in München. Für sein Restaurant »Glockenbach« wurde der gebürtige Niederbayer und Witzigmann-Schüler mit dem Michelin-Stern ausgezeichnet.
Es gibt noch keine Kommentare

Ihre Frage oder Antwort

Rezept teilen und drucken

Rezept merken

SZ Magazin Das Rezept - Newsletter