hero_img size (w/h): 393x395 src:https://rezept.sz-magazin.de/wp-content/uploads/2016/09/attachment-e1487611295303.jpg
Rahmsuppe von der gelben Paprika und Ingwer

Rahmsuppe von der gelben Paprika und Ingwer

Rahmsuppe von der gelben Paprika und Ingwer
Rezept von Spitzenköchin Johanna Maier

Wie schnell?

Typ


Mengenangabe

Für 4 Personen

Wie gut?



Quelle

Rezept aus der SZ vom 28. April 2007.
Foto: Süddeutsche Zeitung Vinothek

Sammlung

,

Zutaten:

Vorräte   abhaken, dann      Kopieren       Mail 

  • 2 Schalotten oder ¼ weiße Zwiebel
  • 0,5 l Rindsuppe oder Geflügelfond
  • 4 Stangen Zitronengras (äußere Schale entfernen)
  • 1 TL Ingwerwurzel (fein geschnitten)
  • 2 gelbe Paprika (fein geschnitten)
  • ca. 250 ml Schlagobers
  • 50 g Butter
  • 1/16 l trockener Weißwein
  • 1/16 l Noilly Prat (französischer Wermut)
  • ½ Knoblauchzehe
  • je ¼ TL Koriander und weißer Pfeffer
  • 1 Msp. Sambal Oelek
Zubereitung:

Die Schalotten in der Butter glasig ansautieren, fein geschnittenes Zitronengras, Ingwer, Sambal Oelek und Paprika dazugeben, mit Weißwein und Noilly Prat aufgießen und anschließend einreduzieren lassen. Die Rindsuppe oder den Geflügelfond dazugeben und abermals einreduzieren.

Die Suppe passieren, mit Butterwürfeln montieren (mit dem Schneebesen aufschlagen) und durch ein feines Sieb drücken. Das Schlagobers mit dem Schneebesen unter die Sauce rühren. Auf Wunsch kann man die Suppe mit etwas Stärke binden.

Johanna Maier kocht im "Hubertus" in Filzmoos im Salzburger Land und gehört mit zwei Michelin-Sternen und weiteren Auszeichnungen zu den am meisten gefeierten Küchenchefs Europas. Sie übernahm die Küche des Hotels 1984 nach dem Tod ihrer Schwiegermutter und wird im Betrieb von ihrem Mann Dietmar und zweien ihrer vier Kinder unterstützt.
Es gibt noch keine Kommentare

Ihre Frage oder Antwort

Rezept teilen und drucken

Rezept merken

SZ Magazin Das Rezept - Newsletter

Für Sie empfohlen