hero_img size (w/h): 500x305 src:https://rezept.sz-magazin.de/wp-content/uploads/2016/09/52989.jpg
Sauerkraut mit geräuchertem Wammerl

Sauerkraut mit geräuchertem Wammerl

Sauerkraut mit geräuchertem Wammerl

Wie schnell?

Typ


Mengenangabe

Für 6-8 Personen

Zutaten:

Vorräte   abhaken, dann      Kopieren       Mail 

  • 1 kg mildes Weinsauerkraut (offen oder Dose)
  • 100 g Schwarte vom Wammerl
  • 1½ große Gemüsezwiebeln in Scheiben
  • 100 g Butter oder Schweineschmalz
  • 1 Apfel, geschält, entkernt, in Scheiben
  • 40 g Zucker
  • 150 g Weißwein
  • 250-300 g Wasser oder Geflügelbrühe
  • 2 rohe Kartoffeln, geschält, gerieben
  • Lorbeerblatt
  • Kümmel
  • Nelken
  • Pfefferkörner
  • Wacholderbeeren
  • Salz
  • 600 g geräuchertes Wammerl
  • gespickte Zwiebel
Zubereitung:

»Sauerkraut ist milchsauer vergorener Weißkohl und eines der ältesten und gesündesten Gemüse. Im Ausland ist es als typisch deutsche Sättigungsbeilage bekannt, tatsächlich beliebt ist es aber vor allem in Süddeutschland. Bei uns zu Hause gibt es Sauerkraut, wenn wir mal Lust auf einen »anderen« Geschmack haben, gern noch zusätzlich mit Kartoffelpüree und etwas Bratensauce.«

Zubereitung Sauerkraut mit geräuchertem Wammerl:

  1. Speckschwarte und Zwiebelscheiben in Schmalz oder Butter hintereinander anschwitzen, dann Apfelscheiben und danach Zucker mitschwitzen.
  2. Kraut zugeben, mit Weißwein ablöschen. Alles mit Wasser untergießen, bis das Kraut fast bedeckt ist. Gewürze in einen Teebeutel füllen, zugeben und das Kraut abgedeckt 45 Minuten weich dünsten.
  3. Nun mit den geriebenen Kartoffeln binden. Nochmals gut aufkochen und mit Salz und evtl. einem Spritzer Essig abschmecken. Ein paar kalte Butterflocken unterrühren.
  4. Wammerl im Salzwasser mit gespickter Zwiebel 1 Stunde weich kochen, mit dem Kraut servieren.

Tipp:

Dazu passt Kartoffelbrei oder selbstgemachte Kartoffelklöße.

Probieren Sie auch diese Rezepte mit Sauerkraut: Sauerkrautkuchen mit SpeckSauerkrautsuppe mit Speckknödeln und Fasanenbrust mit Champagnerkraut und weißem Pfeffer.

Wie wäre es mit einer Suppe als Vorspeise zum Sauerkraut mit geräuchertem Wammerl? Hier haben wir Ihnen verschiedenen Suppenrezepte zusammengestellt, zum Beispiel Apfel-Meerrettich-SuppeBiersuppe mit Gerstennockerln und Kräutersüppchen.

 

Besonders köstlich im Winter.

Anna Schwarzmann kocht im Gasthof Widmann im oberbayerischen Maisach bei Fürstenfeldbruck.

Rezept teilen und drucken

Rezept merken

Erhalten Sie jeden Freitag neue Rezepte, saisonale Gerichte und Aktuelles rund ums Kochen als Newsletter per E-Mail oder Messenger.

Newsletter jetzt bestellen

Genaue Informationen, welche Daten für den Messenger-Dienst genutzt und gespeichert werden, finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Ihre Frage oder Antwort