hero_img size (w/h): 479x479 src:https://rezept.sz-magazin.de/wp-content/uploads/2016/09/Fotolia_107751199_S-e1483569478658.jpg
Scharfe Gemüsesuppe

Scharfe Gemüsesuppe

Scharfe Gemüsesuppe
28

Wie schnell?

Typ


Mengenangabe

Für 2 Personen

Quelle

Rezept aus der SZ vom 6. Februar 2008.
Foto: Annett Seidler / Fotolia

Serie


Kollektion

,

Zutaten:

Vorräte   abhaken, dann      Kopieren       Mail 

  • 250 g festkochende Kartoffeln
  • 120 g Staudensellerie
  • 250 g Möhren
  • 50 g Zwiebeln
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Zucker
  • 200 g geschälte Tomaten aus der Dose
  • ½ l Brühe
  • Tabasco
  • 4 Scheiben Vollkorntoast
Zubereitung:

Kartoffeln waschen und 20 Minuten mit Schale kochen. Staudensellerie und Möhren putzen und in Scheiben hobeln.

Zwiebeln würfeln und in Olivenöl andünsten. Möhren und Staudensellerie zugeben und 5 Minuten dünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Tomaten auf ein Sieb geben und mit einem Löffel zerdrücken, dabei Flüssigkeit auffangen. Tomaten und Flüssigkeit zum Gemüse geben. Brühe zugießen und bei geringer Hitze 10-15 Minuten köcheln lassen. Kartoffeln pellen und in kleine Würfel schneiden. 5 Minuten vor Ende der Garzeit in die Suppe geben, untermischen und erhitzen.

Suppe mit Tabasco, Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Mit Brotwürfeln, die vier Minuten in Olivenöl geröstet wurden, servieren.

Das Rezept stammt aus dem Buch »Sterneküche. Rezepte für fünf Euro« (Verlag Mosaik bei Goldmann), das gesunde, preiswerte Gerichte von Spitzenköchinnen und -Köchen enthält.

Mario Kotaska kocht im "Schmidt Z&KO" in Berlin, das er zusammen mit Ralf Zacherl betreibt sowie im Fernsehen. 2006 wurde er als Küchenchef des "La Societé" in Köln mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet.

Rezept teilen und drucken

Rezept merken

Genaue Informationen, welche Daten für den Messenger-Dienst genutzt und gespeichert werden, finden Sie in der Datenschutzerklärung.

28.0952380952 0 100 102

Ihre Frage oder Antwort