hero_img size (w/h): 640x385 src:https://rezept.sz-magazin.de/wp-content/uploads/2016/09/1401.jpg
Schnelles Stubenküken

Schnelles Stubenküken

Schnelles Stubenküken
85
Rezept von Hans Jörg Bachmeier

Wie schnell?

Typ


Wie gut?



Zutaten:

Vorräte   abhaken, dann      Kopieren       Mail 

  • 4 Stubenküken
  • 20 kleine Kartoffeln (bevorzugt Bamberger Hörnchen)
  • 8 Knoblauchzehen
  • 1 Lauchzwiebel
  • 0,1 l Weißwein
Zubereitung:

Stubenküken salzen, pfeffern und Butterflocken daraufgeben. Bamberger Hörnchen (Kartoffelsorte) halbieren, Knoblauchzehen leicht anknacken. Das Weiße einer Lauchzwiebel in feine Juliennestreifen schneiden. Alles in eine Bratreine geben. Mit Weißwein angießen.

Backrohr auf 140 °C Umluft einschalten und die Bratreine samt Inhalt in das kalte (!) Backrohr geben. Die Küken samt den Kartoffeln und Knoblauch ca. 45 Minuten sich selbst überlassen. Dann immer wieder mit dem eigenen Bratensaft übergießen. Nach ca. 60 Minuten die Stubenküken in der Bratreine servieren.

Hans Jörg Bachmeier betreibt das Münchner Restaurant "Blauer Bock" und kocht im Bayerischen Fernsehen.
Es gibt noch keine Kommentare

Ihre Frage oder Antwort

Rezept teilen und drucken

Rezept merken

SZ Magazin Das Rezept - Newsletter

Für Sie empfohlen