hero_img size (w/h): 459x280 src:https://rezept.sz-magazin.de/wp-content/uploads/2016/09/6150.jpg
Spaghetti al Radicchio

Spaghetti al Radicchio

Spaghetti al Radicchio
64
Rezept von Spitzenkoch Giuseppe Lupo

Wie schnell?

Typ


Wie gut?



Quelle

Rezept aus dem SZ-Magazin vom 23. Mai 2008.
Foto und Foodstyling: hungerhimmelhobl

Serie


Kollektion

,

Zutaten:

Vorräte   abhaken, dann      Kopieren       Mail 

  • etwa 20 Champignons
  • 1 Kopf Radicchio
  • Sonnenblumenöl
  • frischer Knoblauch
  • etwas Peperoncino
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl
  • gekochte Spaghetti (al dente)
  • frische Petersilie
Zubereitung:

Etwa 20 Champignons trocken putzen und 1 Kopf Radicchio in Scheiben schneiden. Zuerst die Champignons in Sonnenblumenöl leicht anbraten, danach das Öl abgießen und den Radicchio zusammen mit frischem Knoblauch (ebenfalls in dünne Scheiben geschnitten) und etwas Peperoncino hinzugeben. Salzen und pfeffern.

Mit Olivenöl in der Pfanne braten, bis der Radicchio weicher wird. Die gekochten Spaghetti (al dente) und etwas frische Petersilie (grob gehackt) dazugeben, schwenken und in warmen Tellern servieren.

Giuseppe Lupo ist Chefkoch im Restaurant "Rossini" in München-Schwabing.
Es gibt noch keine Kommentare

Ihre Frage oder Antwort

Rezept teilen und drucken

Rezept merken

SZ Magazin Das Rezept - Newsletter

Für Sie empfohlen