hero_img size (w/h): 849x566 src:https://rezept.sz-magazin.de/wp-content/uploads/2016/09/82066314_S.jpg
Spargelquiche

Spargelquiche

Spargelquiche
51
Rezept von unserer Redaktion

Wie schnell?

Typ

,

Mengenangabe

Für 4 Personen

Wie gut?



Quelle

Rezept aus einem SZ-Regionalteil vom 15. April 2014
Symbolfoto: alain wacquier / Fotolia

Sammlung

, , , , ,

Teig:

Vorräte   abhaken, dann      Kopieren       Mail 

  • 250 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • ½ TL Backpulver
  • 125 g kalte Butter
  • 1 Ei
  • 3 EL Eiswasser

Füllung:

Vorräte   abhaken, dann      Kopieren       Mail 

  • 750 g grüner oder weißer Spargel
  • je 1 TL Salz und Zucker
  • 200 g Sahne
  • 4 Eier
  • Salz
  • weißer Pfeffer
  • Pfeffer
  • Petersilie
Zubereitung:

Wenn es im April den ersten Freilandspargel gibt, gibt es auf unseren Tellern kaum was anderes. Eine Variation zur klassischen Sauce Hollandaise ist eine Quiche. Diese können Sie sowohl warm als auch kalt genießen.

Zubereitung Spargelquiche:

  1. Spargel waschen, schälen und in einem Liter Wasser mit Salz und Zucker kochen (grünen Spargel ca. 6 Minuten, weißen Spargel ca. 10 Minuten). Abseihen, abtropfen und abkühlen lassen.
  2. Die Zutaten für den Mürbeteig rasch verkneten und abgedeckt ca. 30 Minuten ruhen lassen.
  3. Für die Füllung Sahne, Eier, Gewürze und Kräuter vermischen. Teig ausrollen und eine Spring- oder Quicheform damit auslegen. Rand zwei Zentimeter hochziehen.
  4. Die Spargelstangen sternförmig in die Form legen, dabei eventuell einkürzen, mit der Eiermasse begießen.
  5. Die Quiche bei 170 °C Heißluft ca. 35 Minuten backen. Vor dem Anschneiden etwas ruhen lassen.

Tipp:

Wer mag, kann die Spargelquiche noch mit gekochtem Schinken toppen. Dafür 250 g gekochten Schinken würfeln, und diesen bei Schritt 4 auf den Spargelstangen verteilen, dann die Eiermasse auf die Quiche gießen.

Weitere Spargelrezepte haben wir Ihnen hier zusammengestellt, beispielsweise Tagliatelle mit Spargel und Schweinefilet, Spargel mit Miso-Dressing und Radieschen (vegetarisch) und Bachsaibling mit Karotten-Ingwerfond und Spargel.

Probieren Sie auch diese Rezepte aus unserer FrühlingskollektionBachforelle mit Zwiebelcreme und Radieschen, Pasta mit Bärlauch-Walnuss-Pesto (vegetarisch) und Käse-Frühlingszwiebel-Quiche mit Kräuter-Dip.

Rezept für vegetarische Spargelquiche mit Mürbeteig

Die Spargelquiche können Sie sowohl warm als auch kalt essen.

 

Es gibt noch keine Kommentare

Ihre Frage oder Antwort

Rezept teilen und drucken

Rezept merken

SZ Magazin Das Rezept - Newsletter

Für Sie empfohlen