hero_img size (w/h): 1275x1277 src:https://rezept.sz-magazin.de/wp-content/uploads/2020/03/Spinat-Frischkäse-Kroketten-mit-Apfelchips-Panade-vegetarisch-2.jpg
Spinat-Kroketten mit Apfelchips-Panade

Spinat-Kroketten mit Apfelchips-Panade

Spinat-Kroketten mit Apfelchips-Panade
Rezept von Hans Gerlach

Wie schnell?

Typ


Mengenangabe

für 4 Personen

Wie gut?



Zutaten:

Vorräte   abhaken, dann      Kopieren       Mail 

  • 600 g Blattspinat (TK oder etwa 1 kg frisch)
  • 2 Zwiebeln
  • 100 g Butter oder Butterschmalz
  • 300 g Frischkäse
  • 1 EL Sesammus (Tahini)
  • 50 g gemahlene Chiasamen (fertig kaufen oder im Blitzhacker pulverisieren)
  • Salz, Pfeffer, Muskat
  • 3 EL Mehl
  • 2 Eier
  • 125 g Apfelchips
  • zum Beispiel Karotten, Radieschen und Kresse als Beilage
Zubereitung:

Kroketten ganz neu – und gesund: Diese Kroketten mit einer fruchtig-zarten Apfelchips-Kruste und einer saftigen Spinat-Frischkäse-Füllung mit Sesam-Mus und Chiasamen sind selbst mit einem gesunden Ernährungsplan vereinbar. Vor allem aber schmecken die kleinen Dinger sehr gut. Unser Koch serviert sie zu gedünsteten Karotten, Radieschen und frischer Kresse.

Zubereitung Spinat-Frischkäse-Kroketten mit Apfelchips-Panade:

  1. Blattspinat entweder waschen, abtropfen und kurz mit Deckel dünsten, oder einfach auftauen. Spinat fest ausdrücken, ein paar mal durchschneiden.
  2. Zwiebeln schälen, halbieren und würfeln, mit 1 EL Butter 5 Min. goldgelb dünsten (am besten mit Deckel), schneiden.
  3. Spinat mit Zwiebeln, 200 g Frischkäse, Sesammus und Chiasamen vermengen, dabei mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Mit etwas Mehl zu 20 Bällchen oder Kroketten formen.
  4. Eier in einem tiefen Teller aufschlagen, verquirlen. Apfelchips im Blitzhacker grob zerbröseln. Die Kroketten in den Eiern wenden, dann in den Apfelchips panieren und mit Butter bei mittlerer Hitze knusprig ausbacken.
  5. Restlichen Frischkäse mit 1-2 EL Wasser glattrühren und mit den Kroketten servieren.

Tipp:

Dazu passen knackig gedünsteten Karotten, Radieschen und ein bisschen frische Kresse.

Eine achtsame, vitaminreiche Ernährung ist in Zeiten von Coronavirus und Grippe für die Abwehrkräfte besonders wichtig. Weitere gesunde Rezepte haben wir hier für Sie gesammelt, wie Schwarzkohl-Salat mit Süßkartoffeln, Mango und Walnüssen, Babyspinat-Salat mit Champignons und Pinienkern-Vinaigrette und Ingwer-Kurkuma-Zitronentee mit Minze und Honig

Vielleicht möchten Sie auch einmal Malfatti – Quark-Spinat-Nocken mit Parmesan, Spinatröllchen mit Joghurt-Linsen-Dip oder Kroketten aus schwarzen Bohnen mit Gurken-Papaya-Salat aus unserer Sammlung mit vegetarischen Rezepten probieren. 

Kroketten ganz neu, köstlich und gesund – mit einer zarten Apfelchips-Kruste und saftigen Spinat-Frischkäse-Füllung mit Sesam-Mus und Chiasamen.

 

Hans Gerlach ist Koch, Foodstylist und Fotograf in München. Er ist seit vielen Jahren Kolumnist und Autor des SZ-Magazins und hat mehrere Kochbücher veröffentlicht. Die gesammelten Rezepte aus seiner aktuellen Kolumne »Probier doch mal« finden Sie hier und sämtliche SZ-Rezepte von Hans Gerlach hier.
2 Kommentare

2 Fragen und Antworten
zum Rezept

  1. Grefrie 3 Monaten

    Guten Tag!

    Ich möchte wissen, ob man die Chiasamen auch durch was anderes ersetzen kann ?
    Vielen Dank im voraus .
    Mfg Grefrie

    • Das Rezept 3 Monaten

      Chia-Samen können Sie zum Beispiel durch Leinsamen oder Sesamsamen ersetzen. Gutes Gelingen!

Ihre Frage oder Antwort

Rezept teilen und drucken

Rezept merken

SZ Magazin Das Rezept - Newsletter

Für Sie empfohlen